Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux Workstation im WinNetzwerk

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
castro



Anmeldungsdatum: 24.04.2002
Beiträge: 5
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 13:35   Titel: Linux Workstation im WinNetzwerk

Hallo,
Habe ein kleines Lan mit 2 Win PC und einem Linux RH7.3 , leider kann ich von den Win PCs den Linux nicht sehen und um gedreht auch nich(ping geht). Alle PCs sind an einem Router angeschlossen und komme darüber auch mit jedem ins I-Net. Welche Einstellungen sind nötig das ich auch den Linux im Netzwerk sehen kann. Ich hoffe und denke mal Ihr könnt mir helfen, deswegen sag ich schon mal thx für Antworten.
greetz Castro
_________________
Auf der Flucht vor Microsoft
Bitte nich lachen jeder hat mal angefangen Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Kelle und Mörtel
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 14:40   Titel: Re: Linux Workstation im WinNetzwerk

Ey Castro
Das Zauberwort für dein Anliegen heisst SAMBA
du musst den samba-server starten bzw installieren um den Linux PC in der Win Workgroup sichbar zu machen. Genauser gesagt musst du erst mal einen Benutzer mit möglichst wenig Rechten einrichten und dann die datei smb.conf so editieren
Wie so eine smb.conf dann aussieht mailen wir dir gerne zu

Echte Maßarbeit - Von Kelle und Mörtl
 

Reiner
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 15:05   Titel: Re: Linux Workstation im WinNetzwerk

Hallo,
gerade such ich auch nach so einer Antwort:
Da steht ein MS-Exchange-Server rum, wo's keinen vernünftigen Admin mehr dazu gibt. Ich darf hier meinen Rechner mit SuSE 7.3 dranhängen um über diese Leitung zu surfen, würde aber auch gern die anderen Win-Clients sehen können.

Der Antwort von Kelle und Mörtel entnehme ich, daß ich da um den SAMBA-Dienst nicht drumrum komme.

Wieviel Aufwand ist das? Wie kriege ich den SAMBA auf den Exchange-Server?

Also auch schon mal thx und nich prügeln oder lachen, über meine Anfänger-Fragen!

-Reiner-
 

Reiner
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 15:34   Titel: Re: Linux Workstation im WinNetzwerk

Mmhhmm
- ist wahrscheinlich schon zum Lachen, was ich da so schreibe. Nachdem ich auf der Seite http://www.pl-berichte.de/work/server/samba.html
war, meine ich, dass ich den Samba-Dienst auf meinem Linux-Rechner installiere um dem MS-Server vorzugaukeln er hätte eine Win-Client vor sich.
Ist das so?
Also, ich probier das mal sorum
- und danke für das Forum und die Tutorials!

-Reiner-
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 18:49   Titel: Re: Linux Workstation im WinNetzwerk

@Reiner

Die Frage ist wohl, was willst du realisieren?
Zum surfen brauchst du kein Samba. Samba dient nur zum Dateiaustausch mit einem Windowsserver/-Client. Wenn du also keine Dateien von/zu einer "Windowsfreigabe" übertragen willst, brauchst du kein Samba.

Surfen:
Übernimm die Browser-Einstellungen, der Windowsbüchsen (Proxy) und trage sie in <favoriteBrowser> ein.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

castro



Anmeldungsdatum: 24.04.2002
Beiträge: 5
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 29. Mai 2002 18:17   Titel: Re: Linux Workstation im WinNetzwerk

Also erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten.
@Kelle & Mörtel ich würde mich sehr freuen wenn Du mir diese smb.cfg schicken könntest meine mail adresse dürfte über das Forum erreichbar sein wenn nich thebrozi@freent.de. Gibt es vielleicht auch die Möglichkeit diese Konfigurationen unter gnome oder KDE zu machen ( ja ich weiß verdammter noob will alles in Windows machen Smile )
greetz Castro
_________________
Auf der Flucht vor Microsoft
Bitte nich lachen jeder hat mal angefangen Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Kelle und Mörtel
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Mai 2002 18:54   Titel: Re: Linux Workstation im WinNetzwerk

Reiner,
sobald wir unsere soeben zusammengekrachte SUSE 8.0 wieder am
Start haben werden wir dir die datei zukommen lassen
(morgan is feiertag, kann also bis freitag dauern...)
 

Reiner
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Jun 2002 12:53   Titel: Re: Linux Workstation im WinNetzwerk

@KelleundMörtel

Hoffentlich läuft wieder alles mit der SuSE 8.0!
Ist echt klasse, wenn ihr mir helft per SAMBA die MS-Netzlaufwerke anzusprechen. Das ist wohl auch ein eher seltener Fall - Linux-Client unter MS-Server.
Hier meine Mail
In der Hilfe wird der UB-Code für [email] mit geschlossen - ist das richtig?

CU -Reiner-
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy