Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
E-Mail Server Problem

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mteffenh



Anmeldungsdatum: 23.03.2002
Beiträge: 24
Wohnort: Kempten

BeitragVerfasst am: 01. Jun 2002 15:17   Titel: E-Mail Server Problem

Hallo

ich habe bei einem meiner Kunden seit 2 Tagen ein recht seltsames Problem:

Seit August letzten Jahres läuft bei dieser Firma ein SuSE Linux 7.1 Server, der nur für den E-Mail Verkehr zuständig ist. Dies hat bis vor 2 Tagen auch ohne ein Problem (ausser vor 2 Wochen ein Stromausfall durch Blitzschlag) funktioniert.

Seit 2 Tagen bekommt der Rechner in der Minute ca. 60 Mails, die keiner will. Die meisten dieser Mails sind "User unknown" bei hotmail.com, aber auch andere Domänen. Sendmail darf nur Mails weiterleiten, die von oder an die Domäne der Firma gehen. Trotzdem wird dieser Rechner sozusagen als Relay von irgendwoher geschalten.

Der Server ist nicht auf diese Menge von Mails (weder vom Speicher noch vom Prozessor her) darauf ausgelegt. D.h. der Rechner macht sich selbst nieder, und sendmail versucht, diese Mails wieder zuzustellen, was aber auch nicht gelingt, da der User Unknown ist.

Nun haben wir innerhalb von 2 - 3 Tagen ca. 280000 E-Mails auf dem Rechner mit einem Volumen von ca. 6 GB. Die Standleitungsgebühr dürfte allein in diesen Tagen (durch Trafficabrechnung) auf ca. 3000 Euro gewachsen sein. Hinzu kommt, das die eigenen E-Mails nicht mehr oder nur nach sehr langer Zeit zugestellt werden.


Hat jemand eine Idee, woher das kommen kann bzw. wie man dies wieder abstellen kann? Das ganze ist natürlich sehr eilig, da die Firma auf E-Mails angewiesen ist und ein Ausfall sehr viel Geld kosten kann, da diese Firma weltweit tätig ist und von daher sehr viel über E-Mails abgewickelt wird.


Ich selbst denke, der Fehler muss irgendwo anderst liegen, da weder an der Konfiguration von Sendmail noch an der Konfiguration der Router / Firewall in der Zeit seit August letzten Jahres nichts geändert wurde.


Bin für wirklich jeden kleinsten Tipp dankbar !

Michael
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

panthera
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jun 2002 16:06   Titel: Re: E-Mail Server Problem

ist der rechner sicher?
 

mteffenh



Anmeldungsdatum: 23.03.2002
Beiträge: 24
Wohnort: Kempten

BeitragVerfasst am: 01. Jun 2002 22:40   Titel: Re: E-Mail Server Problem

<< ist der rechner sicher?

so ganz hab ich diese Frage nicht kapiert, aber:

Vor dem Rechner sind zwei Router (Cisco und BinTec) geschaltet, die als Firewall und NAT konfiguriert wurden. Auf dem Rechner selbst läuft auch noch eine Firewall. Der einzigen Ports, die auf dem Mailserver freigeschaltet sind, ist 25 (SMTP) und 110 (POP3). Mehr nicht. Auf den Routern sind zusätzlich noch DNS und HTTP freigeschaltet.

Michael
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

panthera
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jun 2002 23:15   Titel: Re: E-Mail Server Problem

"so ganz hab ich diese Frage nicht kapiert"

wenn "weder an der Konfiguration von Sendmail noch an der Konfiguration der Router / Firewall in der Zeit seit August letzten Jahres nichts geändert wurde" zutrifft (was ich anzunehmen habe), dann gibts nur noch ein paar wenige moeglichkeiten:

1. blitzschlag ist schuld
2. irgendjemand hat die konfiguration ohne dein wissen veraendert
3. zufall
4. keine rationelle loesung

1. erscheint unlogisch, an 3. glaube ich nicht, 4. bringt einem nicht wirklich weiter... was bleibt dann noch?
 

mteffenh



Anmeldungsdatum: 23.03.2002
Beiträge: 24
Wohnort: Kempten

BeitragVerfasst am: 02. Jun 2002 9:12   Titel: Re: E-Mail Server Problem

Hallo

>>
1. blitzschlag ist schuld
2. irgendjemand hat die konfiguration ohne dein wissen veraendert
3. zufall
4. keine rationelle loesung

1. fällt aus, da der Blitzschlag vor über 2 Wochen war und der Server 1 1/2 Wochen genauso gelaufen ist, wie immer
2. fällt auch aus (denke ich), da nur ich und der Chef der Firma das root - Passwort haben, und der Firmenchef keine Änderungen vornimmt.
3. Zufälle gibt es nicht! Mal nicht im Bereich der EDV. Ich kann nicht sagen, zufällig läuft das Programm xy jetzt mal.
4. oder so.

Wie gesagt, es ist auffällig das die E-Mails alles User Unknown Mails sind, und die meisten von Hotmail.com auf diesem Rechner einlaufen. Und von Hotmail habe ich bisher noch keine Antwort erhalten.

Michael
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 03. Jun 2002 1:55   Titel: Re: E-Mail Server Problem

Ich glaube nicht,d ass euer Server als Relay missbraucht wird (Blick in die /var/log/mail).
Meine Vermutung ist eher, ihr bekommt extrem viel SPAM.Manche Spammer schicken einfach an alle möglichen accounts Mails.
Aber wenn du in die logfiles schaust oder hier postest kann man bestimmt mehr sagen. So sind es einfach nur Spekulationen.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy