Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux Firewall 2 (Suse Linux 8.0 Pro)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Chris
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jun 2002 16:27   Titel: Linux Firewall 2 (Suse Linux 8.0 Pro)

Folgende Frage: Ich habe ein privates Netzwerk mit einem DSL Internet Anschluss.Ein Router von Allied Telesyn hat den DSL Anschluss am Eingang.Alle andren 6 Rechner sind auf dem Router gesteck zwecks DHCP.Nun mein Problem:Mein Router gibt mir jeden Tag unabhängig der Uhrzeit immer wieder die Warnung das von draussen versucht wurde über geschlossene Ports in mein privates Netzt zu kommen.
Nun will ich meine Linux Workstation wo Suse Linux 8.0 Pro Installliert ist eine vernünftige Firewall einsetzten.Ich habe die Suse Firewall eingerichtet wie folgt.
externe Schnitstelle:PPpoe ind die interne auf eth0.
Nun hat sagte ein kollege das die firewall so wie sie ist nicht funktioniert wie eine firewall funktionieren soll.
Stimmt das bzw was muss ich tun damit ich eine firewall vernünftig ans laufen bekomme die auch ihren zweck erfüllt.

gruss chris
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 26. Jun 2002 7:02   Titel: Re: Linux Firewall 2 (Suse Linux 8.0 Pro)

Hi,

was hast Du denn nun konfiguriert?
SuSE Firewall oder SuSE Firewall 2?

Naja, wie dem auch sei ....
Dein Kollege hat insoweit recht, als daß die SuSE Firewalls nur als Paketfilter ausgelegt sind, während bei kommerziellen FWs á la Checkpoint noch ein IDS, etc. integriert ist.
Für die privaten Anforderungen reichen aber solche Paketfilter absolut aus!!! Es ist eher ein Metalitätsfrage, ob nun die FW bzw. FW2 benutzt wird, oder ob selbstgeschriebene ipchains/iptables Regeln verwendet werden.

Die FW2 ist ausführlich dokumentiert, es solten also keinerlei Probleme auftauchen. Wichtig ist halt nur, daß auch die Topologie paßt: Internet - DSL Router - SuSE Firewall 2 - Router/Hub - Sonstige Rechner
Ansonsten muß ja nicht jedes Datenpaket über das FW System laufen, sondern kann munter daran vorbei ins Internet, bzw. aus dem Internet in Dein LAN.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy