bisschen ot: arbeitsgruppe/samba über router

Antworten
Nachricht
Autor
otto

bisschen ot: arbeitsgruppe/samba über router

#1 Beitrag von otto » 03. Jul 2002 15:06

ich hab ein problem, seit ich eine wlan-karte (diamond homefree) hab.
um die karten ins lan einzubinden, hab ich einen win98-rechner als router laufen. funktioniert ganz gut, aber wie schaffe ich jetzt einen zugriff auf den samba-rechner im anderen subnetz?
vom router komme ich in die arbeitsgruppe rein, vom laptop leider nicht mehr.

gibt es noch hilfe für mich?

otto

tuxic trace

Re: bisschen ot: arbeitsgruppe/samba über router

#2 Beitrag von tuxic trace » 04. Jul 2002 9:00

> win98-rechner als router laufen
> gibt es noch hilfe für mich?

Ganz klar: nein

:o)

P.S.: Ich kann Dir nicht konstruktiv helfen, wie Du mit Win98 Netbios-over-TCP routest, aber so hast Du wenigstens eine Antwort.

ralf

Re: bisschen ot: arbeitsgruppe/samba über router

#3 Beitrag von ralf » 05. Jul 2002 11:57

"arbeitsgruppen" unter windose funktionieren subnetzübergreifend nur dann, wenn ein WINS-server vorhanden ist. ansonsten sehen sich die rechner, die in unterschiedlichen subnetzen hängen, nicht gegenseitig. ein sambaserver kann auch als WINS-server eingerichtet werden. ist nur ein schalter in der smb.conf (hab ich grade nicht parat).

bei den clients nur noch in den netzwerkeigenschaften den WINS-server angeben, und dann sollte es gehen.

Antworten