Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
ISDN Dial-In LAN Routing

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
flos
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jul 2002 17:47   Titel: ISDN Dial-In LAN Routing

Hi,

ich hab ein kleines Problem:
Ich habe einen Rechner mit ISDN Karte als dial-in server aufgesetzt. ich kann mich auch einwählen und ich kann rechner1 und rechner2 gegenseitig anpingen.
nun möchte ich, dass ein 3.er rechner, der am switch hängt über den sich einwählenden rechner erreichbar ist. ich bekomme das aber leider nicht hin.
lan: 192.168.0.0
rechner 1 (dial-in suse7.3): 192.168.0.3 eth0, 192.168.99 ippp0 (local), 192.168.0.10 ippp0 (remote)
rechner 2 (einzuwählender suse7.3): nur 192.168.0.10 ippp0 (local), 192.168.0.99 ippp0 (remote)
rechner 3 (ein client im lan w2k): 192.168.0.1 eth0
jo...
nun möchte ich von rechner1 nach der einwahl rechner3 anpingen können und umgekehrt.

routing table rechner1:

dest gw mask flags iface
192.168.0.10 0.0.0.0 255.255.255.255 UH ippp0
192.168.0.0 0.0.0.0 255.255.255.0 U eth0

routing table rechner2 nach einwahl:
dest gw mask flags iface
192.168.0.99 0.0.0.0 255.255.255.255 UH ippp0
0.0.0.0 192.168.0.99 0.0.0.0 UG ippp0

routing vom w2k (rechner3) ist nicht so wichtig oder?

proxyarp hab ich an auf dem dial-in rechner.

so weit mal...
Vielen Dank für Hilfe!

cu
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy