Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
ftp

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sand
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Sep 2002 14:40   Titel: ftp

Hallo!

Ich hab auf einem Linux-Rechner einen web-server am laufen. Jetzt möchte ich von anderen nt-rechnern aus die Homepage aktuallisieren. Ich hab mir gedacht, dass das am besten per ftp geht. Leider hab ich nicht gefunden, wie man das macht. Kann mir da jemand bitte helfen? Gibt es vielleicht eine elegantere Lösung für mein Problem?

Vielen Dank!

Sand
 

Lopsch
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Sep 2002 15:14   Titel: Re: ftp

Samba.

Lopsch
 

Sand
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Sep 2002 9:05   Titel: Re: ftp

ist das nciht unsicher, wenn ich samba verwende, und der rechner ein we-server ist?
 

pharao



Anmeldungsdatum: 01.08.2002
Beiträge: 67
Wohnort: vor meien pc

BeitragVerfasst am: 03. Sep 2002 9:24   Titel: Re: ftp

mit saba sollte das kein problem sein, aber wenn du einen ftp willst, lade dir webmin runter und konfiguriere ihn damit.
wenn du einen (aus meiner sicht) besseren server willst, als der der dabei ist, lade die pure-ftpd runter, denn dieser kann sehr einfach mit virtuellen usern umgehen und du musst somit nicht dein system unnötig belasten.
mfg
Pharao
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

stefansf



Anmeldungsdatum: 28.08.2002
Beiträge: 84

BeitragVerfasst am: 03. Sep 2002 11:07   Titel: Re: ftp

->ist das nciht unsicher, wenn ich samba verwende, und der rechner ein we-server ist?

würde ich eher anders herum sehen. ftp überträgt die benutzernamen und passwörter im klartext (sniffer prob), mit sambe und >= win9x werden die passwörter verschüsseltet verschicken (encryptet passwords = yes in der samba.conf).
natürlich wird der zugriff auf den samba-server durch samba selber geschützt (wrapper /etc/hosts.{allow|deny} bzw. smb.conf hosts {allow|deny} interface usw.) und falls du lustig bisch auch noch durch iptables oder sonst eine firewall.

mfg stefan
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy