Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Mandrake - Open Ports

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Markus
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Sep 2002 10:45   Titel: Mandrake - Open Ports

Sers,

Brauche bitte dringend Hilfe!
Wie kann ich bei Mandrake 8.2 in der Konsole einen bestimmten Port öffnen?

Im voraus Danke!!!
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Sep 2002 11:00   Titel: Re: Mandrake - Open Ports

Die Frage lässt sich so nicht beantworten.

Ein Port ist (grob gesehen) nichts weiter als eine Schnittstelle zum Netzwerk. Dahinter muss also ein Programm sitzen, dass auch etwas mit dieser Schnittstelle macht: Daten verschicken und auf Antwort warten (Client) bzw. auf Anfragen warten und diese beantworten (Server). Wenn Du nun einen Webserver aufsetzt, wird der per Default an Port 80 lauschen. Das ist aber nur eine Konvention (u.a. in der /etc/services niedergelegt). Der Webserver kann stattdessen auch an Port 3333, 8080 oder gar 25 lauschen, an dem normalerweise ein MTA wie sendmail lauschen sollte.

Um welchen Dienst dreht es sich?

Jochen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy