Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Ports offen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jorge
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Sep 2002 19:55   Titel: Ports offen

Bin ein Neuling. Habe mit nmap localhost festgestellt, dass ein Haufen Programme laufen, von denen ich keine Ahnung hab. Brauch ich die?


Port State Service
25/tcp open smtp
111/tcp open sunrpc
139/tcp open netbios-ssn
515/tcp open printer
6000/tcp open X11

oder kann ich sie irgendwie ausschalten?
 

rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Sep 2002 10:56   Titel: Re: Ports offen

Je nach Deiner Distribution ist 25 recht nmützlich - zumal offene Ports auf localhost nicht zwangsweise auch offen auf ethx sein müssen.

111/tcp brauchst Du nur, wenn Du NFS oder NIS benutzt
139 brauchst Du, wenn Du mit smb (z.B. Windowskisten) auf den Rechner zugreifen willst. Würde aber noch Port 137 fehlen, wenn mich nicht alles täuscht.
515 brauchst Du, wenn Du mit lp (und nicht z.B. cups) drucken willst. Übers Netzwerk ? K.A., ob lp auch Unix Sockets kann, muß Dir ein anjdere helfen.
6000 brauchst Du, wenn Du über das Netzwerk X exportieren willst, also Prgramme auf einem anderen Rechner darstellen, als sie aufgerufen werden. Vermutlich brauchst Du das nicht.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy