Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
XDM-Login aus KDE-Session

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Celindir
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Sep 2002 10:18   Titel: XDM-Login aus KDE-Session

Hallo zusammen,

ich habe folgende Herausforderung:
(zumindest ist es für mich eine - Hoffentlich nicht für Euch )

Ich habe noch einen Linux-Rechner mit Netzwerkverbindung aber ohne Tastatur, Maus oder Bildschirm.

Gibt es eine Möglichkeit, sich aus einer laufenden KDE-Session auf meinem Hauptrechner (A) auf den Netzwerkrechner (B) grafisch einzuloggen und das KDE (oder was auch immer) von (B) sozusagen im Fenster von (A) zu bedienen?

Ich habe den Artikel über das XDM-Termial gelesen und dachte mir vielleicht geht so etwas auch für meinen Zweck.

Einfacher wäre natürlich die Möglichkeit sich gleich mit X -ac den Login von (B) auf (A) zu holen, da ich aber nicht immer erst meine X-Session auf (A) beenden will, wäre das andere schon super komfortabel

Vielleicht denke ich aber auch viel zu kompliziert und es gibt eine viel einfachere Lösung für mein Anliegen. Dann wäre ich natürlich auch daran sehr interessiert.

Vielen Dank fürs Kopfzerbrechen.

Euer Celindir
 

Celindir
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Sep 2002 10:44   Titel: Re: XDM-Login aus KDE-Session

Ich hatte meine Anfrage auch noch bei Linuxforen.de gepostet und da diese Antwort erhalten.

Ich werde sie mal am Wochenende ausprobieren und Euch berichten

Euer Celindir

___________________________________________

Es gibt eine Möglichkeit, die habe ich selbst zu Hause auch schonmal realisiert, aber ich bin inzwischen davon abgekommen weil es das wunderbare Tool VNC gibt.

Bei VNC startest Du auf Deinem Server den vncserver,

auf dem Client startest Du den vncclient (heisst glaube ich nur vnc)

Dann kannst Du im Browserfenster Deinen Server Remote steuern (such einfach mal bei google nach vnc)


Die andere Lösung, so wie ich das gemacht habe, die ist einfach:
Auf dem Server die DISPLAY Variable auf "export DISPLAY=rechnerip:1"

Dann auf deinem Rechner einfach in der Console ein "XWrapper:1" machen (dann öffnet sich auf tty8 ein neuer XServer)

Dann musst Du dem Server erlauben auf diesen XServer zuzugreifen ("xhost + serverip" --> bitte nicht schlagen weil ich nur xhost vorschlage, zur Info xhost ist unverschlüsselt, also nicht so sicher!!!!!!!!!)

Letztendlich noch auf dem Server ein
"startx"


Und schon kannst Du mit tty8 auf "Deinen Server wechseln" und mit tty7 auf Deinen lokalen Rechner



Viel Spass beim probieren


__________________
adios

Los_Andros
 

dukky



Anmeldungsdatum: 19.07.2002
Beiträge: 11
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 20. Sep 2002 13:37   Titel: Re: XDM-Login aus KDE-Session

Hmm, hab deine posting zur News gelesen, wenn ich dich richtig verstehe, willst du den Rechner B ja nur fernadministrieren und dazu grafische Tools starten. Die Lösungen mit vnc oder 2 X-Server funktionieren da natürlich sind aber wohl overdosed. Ich würde einfach auf Rechner B einen Xserver installieren und starten (nur X-server, keinen WM oder gar KDE) dann loggst du dich via ssh -X ein. Damit aktivierst du die automatische X-Weiterleitung. Evtl. musst du das auf dem Rechner B in der ssh-server-conf /etc/ssh/sshd.conf noch einrichten X11Forwarding yes. ssh setzt damit automatisch die DISPlAY variable richtig und wenn du jetzt ein xterm eintippst startet es auf Rechner B leitet die Ausgabe aber auf Rechner A um und empfängt von diesem auch die Eingabe. So kannst du natürlich auch Dinge wie Yast2, kdecontrol und wie sie alle heißen starten.
Das Fenster taucht dann direkt auf deinem Lieblingsdesktop auf

Gruß dukky
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

ChrisPr
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Sep 2002 20:52   Titel: Re: XDM-Login aus KDE-Session

Andreas ... im Prinzip richtig .. ABER DER X muss NICHT gestartet werden !!!!!

aber >Celindir< versuch mal Xnest . damit ersetzt du dir tty8 und kannst das unter deinem vorhandenen X machen ..

grüsse

ChrisPr
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Sep 2002 18:31   Titel: Re: XDM-Login aus KDE-Session

@ Celindir

du musst das X auf A nicht beenden!

mit shift+alt+F<zahl> auf eine freie Konsole wechseln, einloggen und X -ac eingeben.

oder, wenn du den artikeln genau befolgst, und das login fenster von B sowieso auftaucht, mit o.g. tastenkomination auf eine freie Konsole wechseln, einloggen und `startx -- :<zahl>` eingeben.

ratte
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy