Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Automatischer Verbindungsaufbau mit TDSL beim Systemstart
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tmiehle



Anmeldungsdatum: 21.09.2002
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 21. Sep 2002 15:53   Titel: Automatischer Verbindungsaufbau mit TDSL beim Systemstart

Hallo,
ich benutze Suse8.0 und die FritzcardDSL.
Zum Start der Verbindung muß ich als root ein Skript starten.
Kann mir jemand sagen wie ich das ganze so einrichte, dass die Verbindung automatisch beim einloggen gestartet wird?
Viele Grüße
Tom
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lopsch
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Sep 2002 16:35   Titel: Re: Automatischer Verbindungsaufbau mit TDSL beim Systemstart

mußt mal in der rc.config gucken da ist eine Option mit der man den Rechner beim Hochfahren direkt verbinden lassen kann.
 

Siggi
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Sep 2002 17:25   Titel: Re: Automatischer Verbindungsaufbau mit TDSL beim Systemstart

Schau mal im SysLevel-Editor noch ob es da das Skript PPP gibt. Wenn ja, binde dies in einen Runlevel ein.
 

tmiehle



Anmeldungsdatum: 21.09.2002
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 21. Sep 2002 19:38   Titel: Re: Automatischer Verbindungsaufbau mit TDSL beim Systemstart

Erstmal Danke für die schnellen Antworten! Leider funzt das noch nicht.

@Lopsch:
Ich hab mal versucht, den entsprechenden Aufruf (pppd call t-dsl) ans Ende der /etc/rc.config anzuhängen. Das Ergebnis war, daß mein Rchner nicht mehr hochgefahren ist.

@ Siggi:
Ich bin leider nicht fit in diesen Sachen, mit diesem Tip kann ich nichts anfangen. Ich weiss weder was der SysLevel-Editor ist, noch wie ich es in einen Runlevel einbinde.

Vielleicht könnt ihr mich ja ein wenig an die Hand nehmen?

mfg
Tom
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lopsch
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Sep 2002 22:42   Titel: Re: Automatischer Verbindungsaufbau mit TDSL beim Systemstart

nein ich meine wenn Du das von der Distribution installiert hast, ist da bestimmt ne Option wie pppd = yes oder pppd = no mit dem man das einstellen kann. ne das an in die rc.config einzugeben ist nicht gut Wink.
 

Lopsch
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Sep 2002 22:43   Titel: Re: Automatischer Verbindungsaufbau mit TDSL beim Systemstart

bzw. adsl = yes oder no.
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 22. Sep 2002 5:00   Titel: Re: Automatischer Verbindungsaufbau mit TDSL beim Systemstart

oder smpppd=yes
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

tmiehle



Anmeldungsdatum: 21.09.2002
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 22. Sep 2002 15:42   Titel: Re: Automatischer Verbindungsaufbau mit TDSL beim Systemstart

Hallo,
die Treiber und das Einwahlprogramm sind nicht von der Distribution, sondern vom Hersteller (AVM).
Ich finde in meiner rc.config überhaupt nichts, was auch nur entfernt so aussieht, wie ihr das beschreibt (was man auf "yes" oder "no" setzen könnte).
Ich krieg die Verbindung jetzt auch als normaler user gestartet, gibts so was wie eine "autoexec.bat" vom guten alten DOS, ind die ich das für meinen account eintragen könnte?
mfg
Tom
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Siggi
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Sep 2002 19:45   Titel: Re: Automatischer Verbindungsaufbau mit TDSL beim Systemstart

Schau mal ob Du das Programm "ksysv" hast. Dort kannst Du bequem per Drag & Drop von der linken Seite das PPP-Skript in den Runlevel 5 ziehen.
 

tmiehle



Anmeldungsdatum: 21.09.2002
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 22. Sep 2002 20:23   Titel: Re: Automatischer Verbindungsaufbau mit TDSL beim Systemstart

Ja, hab ich. Aber da gibt's kein PPP-script zum auswählen in der Liste. Kann ich das da nachträglich noch mit eintragen? Das script ist nachträglich mit dem Treiber der DSL-Karte installiert worden.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Siggi
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Sep 2002 2:01   Titel: Re: Automatischer Verbindungsaufbau mit TDSL beim Systemstart

Du kannst auch einfach einen Soft-Link vom PPP-Skript ins Runlevel-Verzeichnis (im /etc/Rxx) machen.
 

Siggi
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Sep 2002 12:19   Titel: Re: Automatischer Verbindungsaufbau mit TDSL beim Systemstart

Also in der Art:

ln -s /etc/ppp/ppp_on_boot /etc/rc5.d/S95ppp
 

tmiehle



Anmeldungsdatum: 21.09.2002
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 23. Sep 2002 19:56   Titel: Re: Automatischer Verbindungsaufbau mit TDSL beim Systemstart

Hallo,
klingt gut, funktioniert aber nicht. Sad
Wenn ich ein Skript mache, daß so aussieht:

#!/bin/sh
/usr/sbin/pppd call t-dsl

und ich es im konqueror anklicke, funktioniert es und ich kann ins Internet. Lege ich eine Verknüpfung darauf in /etc/init.d/rc5.d dann wird die Verbindung beim booten nicht hergestellt. Ich habe die Rechte auf mich als user und auf dialout als Gruppe, in der ich auch drin bin, gesetzt. Hast Du eine Ahnung, warum es nicht geht?

Tom
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

tmiehle



Anmeldungsdatum: 21.09.2002
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 23. Sep 2002 20:54   Titel: Re: Automatischer Verbindungsaufbau mit TDSL beim Systemstart

Ach ja:
was bedeuten eigentlich die Buchstaben und Zahlen am Anfang der Link-Namen (z.B. S95)?

Viele Grüße
Tom
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 23. Sep 2002 20:55   Titel: Re: Automatischer Verbindungsaufbau mit TDSL beim Systemstart

Hi,

mein System ist via DSL Karte permanent eingewählt.
Die nötigen Änderungen waren:
a) Anpassung der /etc/ppp/options -> idled auf 6000 gesetzt
b) Eintrag in /etc/inittab
code:

isp:2345:respawn:/usr/sbin/pppd call t-dsl demand connect ""idle 6000 nodetach



Funzt seit edlichen Wochen .....

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy