Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Samba + WinXP| kann samba nicht in der Netzwerkumgebung von XP sehen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
shorty



Anmeldungsdatum: 26.09.2002
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2002 21:00   Titel: Samba + WinXP| kann samba nicht in der Netzwerkumgebung von XP sehen

Hallo
ich hab folgendes Prob und bitte dringend um Hilfe!!
Ich hab SuSE 8.0 und darauf einen Router für DSL laufen zusätzlich hab ich jetzt einen Samba-server gemacht doch ich kann ihn in der Netzwerkumgebung von WinXP nicht sehen und brauch hilfe!
das ist meine smb.conf:

[global]
workgroup = XXXXXX
netbios name = Router
os level = 35
server string = Samba %v
keep alive = 45
interfaces = 192.168.0.1/255.255.255.0
security = user
encrypt passwords = Yes
guest account = never
map to guest = never
kernel oplocks = no
; allow hosts = 192.168.
; bind interfaces only = yes

username map = /etc/samba/smbusers
log file = /var/log/samba/%m

socket options = SO_KEEPALIVE IPTOS_LOWDELAY TCP_NODELAY
veto files = /*.eml/*.nws/riched20.dll/*.{*}/

[public]
comment = Öffentlich
path = /home/shorty/public
browseable = yes
public = yes
writeable = yes

[homes]
comment = Home Directories
read only = No
create mask = 0777
directory mask = 0777
browseable = yes
path = /home/shorty
writeable = yes

Den User hab ich auch bereits mit smbuseradd –a XXX angelegt und dasselbe PW wie in WinXP für den User vergeben.
Und habe diese Konfiguration auch bereit mit Win2k getestet und da hat es gefunzt.
Doch wer kann mir jetzt sagen warum es nicht unter XP funzt bitte um hilfe!!! bitte
thx im voraus
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lexua
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Okt 2002 11:47   Titel: Re: Samba + WinXP| kann samba nicht in der Netzwerkumgebung von XP sehen

Was funzt denn da nicht genau?

Ich kann Samba und Router für DSL nicht in Verbindung bringen.
Soweit ich weiß ist Samba nur für Filesharings zuständig. D.h. Verzeichnisse freigeben/einbinden usw.
Unter XP siehst du erstmal so von Samba nichts, außer du schaust in den Diensten vielleicht einmal nach. Und da heißt es glaube ich nur SMB und nicht Samba.
Ansonsten kanns du, wenn auf deinem Linux Rechner Samba richtig kanfiguriert wurde und ein Anwender angelegt ist, unter XP über Laufwerk verbinden,
das Linux User Verzeichnis einbinden.
Umgekehrt geht das unter Linux mit dem Befehl "mount -t smbfs -o ip=ip des XP Rechners //hostname/Verzeichnis. Das Verzeichnis sollte indem Fall unter XP freigegeben sein.
Um eine Linux Rechner als DSL Router für XP zu benutzen sollte anders zu konfigurieren sein.
Meine ich...
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy