Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Samba und NTFS

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dom
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Okt 2002 12:53   Titel: Samba und NTFS

Hi,

ich habe ein kleines Verständnisproblem, vielleicht könnt Ihr mir ja helfen.

Ich habe einen WindowsXP Rechner mit einer großen (240GB) NTFS Platte. Diese möchte ich freigeben, damit ich von
Linux aus darauf zugreifen kann. Das dies über smbclient funktioniert ist mir soweit klar.
Ich bin mir nur nicht sicher, ob es aufgrund des experimentellen Schreibezugriffs auf NTFS Platten zu Problemen kommen kann, oder ob das keine Rolle spielt.

Leider habe ich keine Möglichkeit dies an einem unproduktiven System zu testen.

Danke für eure Hilfe.
Dom
 

rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Okt 2002 13:07   Titel: Re: Samba und NTFS

Die experimentellen Schreibrechte beziehen sich nur auf lokalen Zugriff, nicht auf Netzwerkzugriff. Also wenn Du unter Linux die ntfs Partition _lokal_ einbinden willst. Übers Netzwerk macht es nichts, weil NT dann den eigentlichen Datenzugrif macht nd die Daten dann überse Netz bereitstellt.
urz: Du brauchst keinen ntfs Treiber im Kernel für smb(nfs, ftp ...) Zugriffe.
 

Dom
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Okt 2002 15:10   Titel: Re: Samba und NTFS

Danke für die schnelle Hilfe.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy