Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kein Zugriff als User auf defautl-Route bzw. Namensauflösung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Manfred
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Okt 2002 16:52   Titel: Kein Zugriff als User auf defautl-Route bzw. Namensauflösung

Ich habe SuSE 8.0 installiert und das ganz läuft in einem kleinen Netzwerk.
Als Nameserver läuft auf einem anderen Rechner (SuSE 7.0) und 2 im Internet (Provider).
Default-Route ist ein DSL-Router.
Wenn ich auf der neuen Installation als root arbeite, funktioniert der Zugriff auf das Internet ohne Probleme. Wenn ich allerdings als User arbeite, so funktioniert der Zugriff auf das Internet nicht, d.h. ich kann zwar einen Ping auf eine externe IP ausetzen, sobald ich aber einen Namen anpingen möchte z.B. 'ping www.t-Online.de' bekomme sofort als Antwort 'Unkown Host'.
Ich hoffe mir kann jemand helfen, denn ich stehe auf dem Schlauch.

Danke

Manfred
 

ChrisPR
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Okt 2002 22:27   Titel: Re: Kein Zugriff als User auf defautl-Route bzw. Namensauflösung

Hi ..
versuch mal von deinem 2. rechner die interne namensauflösung .. d.h. ping interner.rechner ( je nach dns-eintrag )
checke nach ob der dns läuft .. teste von deinem dns aus deinen internen dns ..
ins internet kommst du ja .. aber halt mit deinem dns stimmt was nicht .. entweder der /etc/resolv.conf auf deinem client ..
trag mal den "t-offline" dns bei deinem client als dns ein .. und mach dann mal nen ping auf nen internet-hostname www.suse.de
grüsse

ChrisPr
 

Manfred
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2002 20:18   Titel: Re: Kein Zugriff als User auf defautl-Route bzw. Namensauflösung

Danke für den Tip, aber ich habe das Problem jetzt gefunden.
Der Hinweis auf die /etc/resolf.conf war schon sehr na dran. Diese Datei brauch als rechte -rw-r--r--, d.h. alle User sollen diese Datei auch lesen können.

Ich möchte mich allderdings nicht mit fremden Federn schmücken, den Rat habe ich selber aus einem Forum

Danke und Gruss

Manfred
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy