Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SuSE Linux 8.1

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter+Markert
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2002 9:27   Titel: SuSE Linux 8.1

Hallo Linux Freunde,
brauche mal ein paar Tips für einen armen Windows Anwender.
Habe SuSE Linux 8.1 voll von DVD installiert. Läuft.
Nun bin ich beim Netzwerk angekommen.
Bei mir läuft Win2000, XP, ein 12er Switch, fli4l (DSL) alles auf 100 Mb Basis.
Es sind momentan 4 Rechner angeschlossen. Netzwerk ist Ok.
Internet läuft bei über fli4l und DSL. Läuft auch prima
Wie muss ich nun den 8.1 Linux Rechner an das Netz anbinden?
Netzwerkkarte wird korrekt angezeigt.
Anpingen kann ich den Linux Rechner auch!
Dann müsste ja auch noch die Verbindung über das Netzwerk zu
fli4l hingebogen werden.

Hier ist meine momentane Windows Konfiguration:
IP-Adresse: 198.168.0.2
Sub: 255.255.255.0
Standardgateway: 192.168.0.1

Bevorzugter DNS-Server: 198.168.0.1
---------------------------------------------
Erweitert:
IP-Einstellung IP-Adresse=198.168.0.2 Subnetzmaske=255.255.255.0
Gateway= 192.168.0.1 Schnittstellenmetrik=1

DNS DNS-Serveradressen .. = 198.168.0.1
Diese DNS-Suffixe anhängen (in Reihenfolge)
lan.fli4l
---------------------------------------------
Diese Einstellungen müsste ich Linux beibringen! Jemand eine Idee?
Weiter Frage:
Wie funktioniert eine Netzwerkverbindung zu einem anderen Rechner.
Muss der Linux-Rechner auch freigegeben werden wie unter Windows?
Weiter habe ich irgendwo was mit Samba gelesen. Muss das damit gemacht werden?
Hoffe ja, sind nicht zuviele Fragen :)

Danke vorab schon mal.

MfG
Peter Markert
Smile
http://www.markert-net.de
http://www.cncecke.de
 

arjo1
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2002 13:45   Titel: Re: SuSE Linux 8.1

Normalerweise muss das alles über yast funktionieren.
Netzwerk ->eth0-> unter routing dann den Gateway eintragen (defaultroute) und als DNS-server die Addresse des gw und die deines Providers.
Im Zweifelsfall einfach mal "route del default" und "route add default gw <Addresse des fl4i>" eingeben.
Dann müsste im Webbrowser zumindest die fl4i-seite auftauchen (kenne mich aber mit fl4i nicht so aus, hab "smoothwall", dürfte aber ähnlich sein.)
 

Peter Markert
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2002 22:22   Titel: Re: SuSE Linux 8.1

Danke.
Ich versuche es mal.

MfG
Peter Markert
Smile
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy