Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Netmeeting + SuSE 7.3

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Raimund
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Okt 2002 20:16   Titel: Netmeeting + SuSE 7.3

Hallo,

ich möchte euch bitten mir bei einem Problem zu helfen, dass mich bald
an den Rand des Wahnsinns treibt.

Ich möchte gerne auf meinem Windows 2000-Client mittels Netmeeting
Videoconferencing betreiben über einen Linux-Server, auf dem eine
Firewall läuft.

Folgende Softwareausstattung habe ich auf dem Server bzw. Folgendes
habe ich eingerichtet:

Netmeeting 3.01 (lauffähig) unter Windows 2000

- SuSE Linux 7.3
- Kernel 2.4.19, gepatchted mit newnat16+helpers...patch (H323 unter
Netfilter aktiviert und Kernel neu kompiliert)
- SuSEfirewall2
- Iptables 1.2.7a neu installiert (vorher alte iptables 1.2.2 mit rpm
-e --nodeps iptables deinstalliert)
- insmod ip_conntrack_h323 eingegeben
- insmod ip_nat_h323 eingegeben
- mit lsmod überprüft und i.O.
- ports freigegeben (389;5??;1503;1720;1731) (den 5?? Port habe ich
grad nicht gegenwärtig) unter firewall2.rc.config tcp/udp int/ext.

Ich bin kein Fachmann in Sachen Linux und habe bereits elendig lange
gebraucht (und eine Menge gelesen), um das Obige hinzubekommen.
Es läuft auch soweit alles (IExplorer,Outlook,FTP), nur halt
Netmeeting nicht. Ich bekomme zu Niemandem eine Verbindung hin. Mein
Freund hat die gleiche Konfiguration und auch die gleiche Kamera
(Logitech Quickcam Pro 4000) und auch zu ihm bekomme ich keinen
Kontakt. Weder läuft Audio/Video, noch Chat.

Was machen wir falsch? Haben wir etwas nicht bedacht? Sind noch
weitere Ports freizugeben?

Es wäre sehr gut, wenn einer von euch vielleicht eine
Schritt-für-Schritt-Anleitung hätte, die unter
2.4.19/Iptables/SuSEfirewall2 lauffähig ist.

Vielen vielen Dank im voraus!!!

Gruß
Raimund
 

unforgiven



Anmeldungsdatum: 14.10.2002
Beiträge: 35
Wohnort: Zurich

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2002 10:06   Titel: Re: Netmeeting + SuSE 7.3

hmmm... kenne mich auch nicht seehr gut aus... aber..
wenn alles andere funktioniert dann kommuniziert netmeeting vielleicht über einen
port den du noch gesperrt hast, schalt doch mal zu testwecke alle ports frei,
dann siehst du schnell ob es an den ports liegt oder nicht!

greetz
unforgiven
_________________
linux is for networking, macintosh is for working, windows is for solitaire!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Raimund
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Okt 2002 10:41   Titel: Re: Netmeeting + SuSE 7.3

Ich habe alle Ports aufgemacht, leider jedoch ohne Erfolg. Daraufhin haben wir einen Rechner unter Windows angeklemmt (also nicht über den Router) und eine Verbindung bekommen, wenn ich (über den Router) den Windows-Rechner anrufe. Anders herum geht es nicht.

Gruss
Raimund
 

unforgiven



Anmeldungsdatum: 14.10.2002
Beiträge: 35
Wohnort: Zurich

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2002 12:19   Titel: Re: Netmeeting + SuSE 7.3

also verstehe ich das richtig:
vom externen windows rechner kannst du den rechner der hinter dem
router hockt anrufen? (-> portforwarding?) aber ungekehrt geht's ned?
_________________
linux is for networking, macintosh is for working, windows is for solitaire!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Raimund
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Okt 2002 19:47   Titel: Re: Netmeeting + SuSE 7.3

Genau DAS ist es !

Hast Du eine Lösung.

Gruss
Raimund
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy