Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Counterstrike Outbound NAT Preset

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
andi
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Okt 2002 11:43   Titel: Counterstrike Outbound NAT Preset

Hallo,
Ich möchte meinen Router (SuSE 8.0 mit IP Masq.) dazu bringen, das er UDP Pakete die von meinem internen Counterstrike Server auf Port 27015 kommen, nicht durch IP Masq. verändert, sondern auch auf der Ausgangsseite des Routers den Quellport 27015 bekommen. Der Ipfoward funkioniert bereits. Ich habe schon ein paar Informationen (http://www.counter-strike.de/hlinside/server/ser_b_rout.shtml) gefunden, da wird von Outbound NAT Preset gesprochen. Habe schon im Internet gesucht, da finde ich aber keine genaueren Information, was da genau zu machen ist.

Danke im voraus

Andi
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy