Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Umlenken von UDP/IP Paketen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Torsten
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2002 14:19   Titel: Umlenken von UDP/IP Paketen

Hallo zusammen,
ich muss ein UDP/IP Datenpaket (kann theoretisch an eine ganze Menge IPs gehen) auf dem gleichen Rechner abfangen.
(...weil ich den Kommunikationsstack austauschen muss, ich komme aber erst an das Paket, wenn es gesendet wird. )

Keine Idee...
Ihr?

Danke!
 

Fabian
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2002 17:55   Titel: Re: Umlenken von UDP/IP Paketen

Ja, iptables und NAT (Network Adress Transfer), kannst auch auf einen Port umlenken und damit nen transparenten Proxy ermöglichen, wie z.B. bei squid ...

Nähere Infos "google Masquerading" -> Howto:

http://www.tldp.org/HOWTO/IP-Masquerade-HOWTO/

http://www.tldp.org/HOWTO/Masquerading-Simple-HOWTO/ (vermutlich zu einfach für deinen Fall)

generelle Infos zu NAT:

http://www.suse.de/~mha/linux-ip-nat/diplom/nat.html/

Teilweise aber outdatet, was das Programm, was er geschreiben hat angeht ... (Kernel 2.0/2.2)

cu

Fabian
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy