Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Apache mit Comanche konfigurieren

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hama



Anmeldungsdatum: 12.02.2002
Beiträge: 21
Wohnort: Bad Friedrichshall

BeitragVerfasst am: 29. Okt 2002 22:52   Titel: Apache mit Comanche konfigurieren

hiho,

wie bekomm ich den Comanche zum laufen, bzw wo finde ich den unter Suse Linux 7.1 pro? Installiert habe ich . da bin ich mir sicher habe auch schon nach ihm gesucht habe ihn auf gefunden aber konnte ihn net starten...

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

MfG

Hama
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Okt 2002 23:10   Titel: Re: Apache mit Comanche konfigurieren

*neugierig* was ist denn comanche?

ratte
 

hama



Anmeldungsdatum: 12.02.2002
Beiträge: 21
Wohnort: Bad Friedrichshall

BeitragVerfasst am: 29. Okt 2002 23:14   Titel: Re: Apache mit Comanche konfigurieren

ein graphisches konfigurationstool für den apache
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Okt 2002 23:42   Titel: Re: Apache mit Comanche konfigurieren

ganz allgemein:

ausfuehrbare dateien, die im pfad stehen (echo $PATH), koennen in jedem zweig des verzeichnisbaums ausgefuehrt werden.

ausfuehrbare dateien, die nicht im pfad stehen, muessen in jedem zweig mit vollem pfad aufgerufen werden (zb. /home/linus/dev/glaskugel), ausser wenn man sich dort befindet, wo das programm liegt (./glaskugel)

ausserdem muss die datei, wenn sie ausfuehrbar sein soll, ausfuehrbar sein (Attribut x, siehe man chmod), ausser es handelt sich um ein shell-script (sh /pfad/zu/glaskugel.sh)

handelt es sich um ein c-programm, das libraries benoetigt, muessen diese ld pfadmaessig bekannt sein (man ldconfig), sonst schlaegt die ausfuehrung fehl.

funktioniert ein programm, das auf dem desktop ueber menue oder icons gestartet wird nicht, hilft es, eine konsole aufzumachen, und den programmaufruf dort einzugeben, zb.
code:

# glaskugel
bash: glaskugel: command not found



ratte
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy