Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Masquerading beim DSL Router, (Frage)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
simon



Anmeldungsdatum: 23.02.2001
Beiträge: 200
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 13. Nov 2002 9:51   Titel: Masquerading beim DSL Router, (Frage)

Halli Hallo,...
Habe bei meinem DSL Router 2 Netzwerkkarten drin eth0(LAN) und eth1(DSL) habe schon mehrfach gelesen oder gehört das man trozdem ppp0 als zu maskierendes "interface" angeben muss!?
Stimmt das? ich werde das dumme Gefühl nicht los das man eth1 (an meiner Stelle) angeben muss.
Ist ppp0 nicht nur für Wählverbindungen?
Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen?
Ich würde mich echt freuen!
Gruß Simon
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Joyrider
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Nov 2002 13:12   Titel: Re: Masquerading beim DSL Router, (Frage)

Halli Hallo,

Jupp dat stimmt schon, das Interface das nach draussen zeigt wird mit ppp0 bezeichnet und auch so initialisiert, wenn Du während einer INetverbindung ma ifconfig eingibst, siehst du auch das Device als ppp0, ppp0 wird mit den werten von dsl0[1...n] initialisiert welches wiederum auf eth0(extern) zeigt..wenn ich mich nicht irre.

Ich vermute du benutzt die Firewall2 als Router und Maskierung ? deshalb ist es wichtig das Du das ext Device ppp0 nennst, andernfalls kannst du nicht ins Net routen (locale IP von eth dev)

so long

Joyrider
 

simon



Anmeldungsdatum: 23.02.2001
Beiträge: 200
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 14. Nov 2002 15:59   Titel: Re: Masquerading beim DSL Router, (Frage)

Hi, Danke für Deine Antwort.
Ich möchte mir eine Firewall lieber selber einrichten, weil dann einerseites der Lerneffekt grösser ist, und ausserdem kann ich dann kontrollieren was erlaubt ist und was nicht,...
Kann ich bei der Firewall2 (von Suse) wohl auch, aber dann würde ich ja auch wieder alles umkrämpeln um es an mein HomeLan anzupassen!...
Und wo wir gerade von Firewalls sprechen, soweit ich weiss will ich eigentlich nur 'nen Paketfilter
einrichten (IP Tables) was bräuchte ich ausser einem Paketfilter noch um eine Firewall einzurichten ?

Zitat(HJB):"Paketfilter sind nur ein Teil einer Firewall-Konfiguration." (Link: http://www.pl-berichte.de/t_netzwerk/firewall-eigenbau.html )

Obwohl ich ein IDS (Intrusion Detection System) auch ganz gerne laufen lassen würde,... wenn das nicht zu viel Aufwand ist...
MFG Simon
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy