Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
VPN mit Windows-Client

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jf



Anmeldungsdatum: 29.11.2002
Beiträge: 1
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2002 11:59   Titel: VPN mit Windows-Client

Hallo,

für mich ein großes Problem: In unserer Arbeitsgruppe dient ein Suse 8.1 als Router für Wind-, Linux- u. Macclients. Wir verwnden DSL. Es ist die Suse-Firewall2 aktiv. Wie mache ich es, daß der Router von außen eine Verbindung ins Intranet durchroutet? Beide Seiten verwenden ja logischerweise eine dyn-IP. Ich habe es hinbekommen, daß die IP des Suse-Linux-Router per Script übertragen wird. Der Windowsclient muß also nur einen Namen eingeben, der dann aufgelöst wird. Nur ist mir nicht klar, wie ich die Firewall dazu bekomme, die berechtigsten Client durchzulassen. Auch weiß ich nicht wie ich das ganze tunneln soll. Das Einfachste ist wohl rcpptpd aufzusetzen, was mir auch gelungen ist, und dann in Win. bei DFÜ-NW eine VPN-Verbind. auswählen. Das wird mir wahrscheinlich auch gelingen. Aber eben nicht, sorry für die Wiederholung, das "Durchrouting" durch die Firewall2. Und als kleine Zusatzfrage: Wie kann ein Windowsclient von außen auf das Intranet zugreifen? Wer kann mir freundlicherweise Tipps geben?

Gruß
Jens Falk
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy