Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Hardwareanforderungen für einen Router

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
flo2



Anmeldungsdatum: 27.05.2002
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 13. Dez 2002 16:21   Titel: Hardwareanforderungen für einen Router

Hallo,

mich würde interessieren welche Hardware ein Linux-Router benötigt. Genauer handelt es sich um einen Gatewayrechner, der Source-NAT für etwa 80 Rechner betreiben soll. Die Rechner sind in Produktionsanlagen integrierte Industrie-PCs, die recht hohe Datenmengen austauschen. Außer einem SSH-Daemon läuft kein weiterer Netzwerkdienst auf dem Linux-Router. Es ist zwar ja schon fast ein Gemeinplatz, dass Linux sehr bescheiden ist hinsichtlich den Hardwareanforderungen. Trotzdem meine konkrete Frage:

Welche Leistungsklasse sollte der Router besitzen?
Was ist wichtig(er), schneller Prozessor, viel RAM, schnelle Festplatte?

Nach meinem Verständnis werden die Netzwerkpakete ja nicht zwischengespeichert, sondern einfach von einer Netzwerkkarte zur anderen geforwardet, wobei die Sourceadresse im IP-Header geändert wird. Das sollte doch eigentlich alles im Speicher ablaufen. Die CPU dürfte dabei eigentlich auch nicht sehr viel zu tun haben, oder?

Danke
Flo
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

nele
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Dez 2002 14:16   Titel: Re: Hardwareanforderungen für einen Router

ich werde dir keine konkreten werte hier angeben, nur mal so ein paar ideen, die aber nicht garantiert sind!!!!
ausserdem hab ich in diesen groessenordnungen keine erfahrung.

als erstes sollte eine solch wichtige aufgabe eher ein neuer pc verrichten, der haelt dann auch laenger in die zukunft. womit wir gleich bei der leistungsklasse sind. ein schneller processor ist damit schonmal sicher. zu cpu/server will ich noch dazusagen, das dort nicht eine der "abgespeckten" versionen, also duron oder celeron drin stecken sollten. da fuer nat eine umsetzungstabelle generiert wird, sollte der ram zumindest schnell sein. ich habe leider keine ahnung, wie gross diese tabelle ist. zudem sollte man soviel ram haben, dass dieser nie voellig ausgenutzt ist. ich vermute, dass eine schnelle festplatte weniger wichtig ist, da das umsetzten ja im ram passiert. zu den netzkarten: nicht solche realtec oder aehnliche teile verwenden, sondern lieber auf die "teureren" 3com oder intel-nics setzten. die entlasten die cpu nochmal. des weiteren ist anzudenken 64-bit-netzkarten einzusetzen. hast du ein 100 oder ein 1000 mbit-netz zu verwalten?

hoffe, einen denkanstoss gegeben zu haben.
nele
 

flo2



Anmeldungsdatum: 27.05.2002
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 14. Dez 2002 16:23   Titel: Re: Hardwareanforderungen für einen Router

Hallo nele,

danke für Deine Einschätzung. Es handelt sich um ein geswitchtes 100-MBit-Netzwerk. Momentan wird für Testzwecke (nur 2 Rechner im Netz) ein AMD K6 K5 133 (PR?) mit 80 MB RAM verwendet. Dieser Rechner scheint mir aber etwas zu schwach auf der Brust zu sein...

MfG
Flo
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

flo2



Anmeldungsdatum: 27.05.2002
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 14. Dez 2002 16:23   Titel: Re: Hardwareanforderungen für einen Router

Hallo nele,

danke für Deine Einschätzung. Es handelt sich um ein geswitchtes 100-MBit-Netzwerk. Momentan wird für Testzwecke (nur 2 Rechner im Netz) ein AMD K6 K5 133 (PR?) mit 80 MB RAM verwendet. Dieser Rechner scheint mir aber etwas zu schwach auf der Brust zu sein...

MfG
Flo
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

nele
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Dez 2002 23:33   Titel: Re: Hardwareanforderungen für einen Router

hmmm. also fuer zwei, drei, vier rechner muesste der ausreichen.
ich hab nur immer ein problem damit, "irgendwelche" alten rechner fuer doch eigentlich wichtige und fundamentale dinge zu verwenden. entweder funktionieren die noch hundert jahre, oder aber, was ich auch schon sehr oft erlebt habe, geben die genau dann auf, wenn alles fertig konfiguriert ist und richtig laeuft. und dann gehts wieder los usw.
wie gesagt: ohne garantie: ram solltest du beim server ab 256mb aufwaerz haben, jenachdem, was laeuft. koennte aber evtl fuer reines routing reichen.
viel erfolg noch,
nel
 

lambada
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Dez 2002 8:18   Titel: Re: Hardwareanforderungen für einen Router

hallo , also du willst doch gar keinen server sondern einen router damit betreiben ?!.
also für anständiges routen fuer eine z.b.dsl-verbindung sollte es schon ein pentium 90 mhz sein ,also dein 133er wie du sagst sollte reichen .ram speicher ist wichtig aber muss auch nicht sooooo hoch dimensioniert werden ,ich sag mal in deinem fall könnten 64mb wohl reichen ,aber das sind keine erfahrungs sondern nur schätzwerte .der router soll ja "nur" die pakete an die richtige adresse schicken ,dafuer braucht man nicht sooo viel ram ,das meiste wird von system gebraucht .

wenn du einen leistungsstarken SERVER betreiben willst dann musst du schon professionelle hardware holen die leistungsstark sind mit viiiiieeeeelllllllll ram und schnellen platten (scsi) und dein prozessor sollte schon schnell sein ,aber das kommt auf die jeweiligen anforderungen an ,fuer deinen router ist das nicht wirklich wichtig ....habe meinen mit passiver kuehlung laufen fuer ca.15-20 rechner mit notebooks die ab und an dran sind ...und das alles mit einem pentium 90 mhz , der gähnt so vor sich hin Surprised))))


have fun
ciao
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Dez 2002 17:22   Titel: Re: Hardwareanforderungen für einen Router

>etwa 80 Rechner
>Die Rechner sind in Produktionsanlagen integrierte Industrie-PCs, die recht hohe Datenmengen austauschen.

In dem Fall wuerde ich auch nur das Beste und auf keinen Fall eine alte gebrauchte Kruecke nehmen. Hast Du schon mal ueberschlagen, was eine Stunde Ausfall der 80 Produktionsanlagen kosten wuerde? Da wuerde ich zur Sicherheit gleich noch einen identischen Router danebenstellen, um im Notfall alles schnell wieder am Laufen zu haben .
 

flo2



Anmeldungsdatum: 27.05.2002
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 16. Dez 2002 18:00   Titel: Re: Hardwareanforderungen für einen Router

Hallo,

vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Jetzt versuche ich mal darauf Bezug zu nehmen:

@nele
Mit der Aussage: "Das läuft auch mit einem 5 Jahre alten Pentium". habe ich auch so meine Probleme. Wenn man solch einem Rechner wirklich eine zentrale Aufgabe zuteilt, dann muss man schon sehr viel Vertrauen haben. Es muss ja nur die alter Festplatte ausfallen...
Außerdem kommen doch fast bei jedem Projekt neue Anforderungen dazu, da ist ein solcher PC schnell überfordert.

@lambada
Hab ich wohl teilweise etwas missverständlich beschrieben. Es ist tatsächlich nur ein Router (mit Source-NAT). Außer SSH laufen keine Serverdienste auf dem PC. Im Normalfall kann es schon vorkommen, dass 75% der Rechner fast bis zum Anschlag gleichzeitig Daten austauschen. Da wäre wahrscheinlich der jetztige AMD K5 133 MHz überfordert.

@Michael
An Redundanz hab ich auch schon gedacht. Ich hätte aber mehr an eine zweite Netzwerkkarte gedacht. Intels Netzwerkkarten unterstützen doch so ein Failove-Funktion. Ein zweiter Router, der bei Ableben des anderen, automatisch seine Funktion übernimmt klingt gut, aber auch nicht ganz so einfach. Kennt jemand solch eine Lösung? Für ein Paar Stichwörter zum Googlen würde ich mich freuen.

MfG
Flo
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Andreas Schiermeier
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Dez 2002 15:00   Titel: Re: Hardwareanforderungen für einen Router

bzgl. Ausfallsicherheit gibts hier eine pfiffige Lösung!
http://www.linux-knowledge-portal.org/de/content.php?&content/server/portal-ha01.html

MfG
Schiermi
 

flo2



Anmeldungsdatum: 27.05.2002
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 17. Dez 2002 19:57   Titel: Re: Hardwareanforderungen für einen Router

Hallo,

Danke für den Link. Klingt spannend.

MfG
Flo
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy