Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SuSE 8.1 / T-Online

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
feldsee



Anmeldungsdatum: 12.02.2001
Beiträge: 100
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 18. Dez 2002 23:33   Titel: SuSE 8.1 / T-Online

Ich komme unter SuSE 8.1 um's Verrecken nicht in meinen T-Online-Account hinein - der Verbindungsaufbau über kinternet wird verweigert. Am Modem kann es nicht liegen, denn die Einwahl mit anderen Providern klappt.

Was mir auffällt ist, dass beim erneuten Aufrufen der Modemkonfiguration mit Yast2 der Loginame (AnschlusskennungT-OnlinenummerMitbenutzernummer) verschwunden ist.

Irgendwelche Tipps? Da wäre ich herzlich dankbar.

PS: Natürlich habe ich die Daten mehrmal neu eingegeben. Aber ich kann mich doch nicht ein dutzend Mal vertippt haben!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

marc
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2002 3:54   Titel: Re: SuSE 8.1 / T-Online

Hallo ....

wenn Du bitte mal schreiben wuerdest was Du genau eingetragen hast ,dann waere es einfacher eine Antwort zu finden .
Mittlerweile habe ich DSL aber ich weiss wenn man die Daten "falsch" eintraegt dann "verschwinden" die , ist mir auch schon mal passiert .

A nschlusskennung ist bei mir 12 stellig
T Onlinenummer ist bei mir 12 stellig
M itbenutzernummer ist 0001

bei T-DSL ein @t-online.de einfuegen ,mehr weiss ich im Moment leider auch nicht.

PS:Wenn Du dich mehrmals hintereinander falsch einwählst dann wird Dein Account gesperrt fuer eine Zeit lang ,kann man aber bei der Hotline nachfragen ,auch das ist mir schon passiert :(

Gruss
 

feldsee



Anmeldungsdatum: 12.02.2001
Beiträge: 100
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 19. Dez 2002 9:19   Titel: Re: SuSE 8.1 / T-Online

Genau so habe ich es eingetragen - 12-12-4. (Die Nummern werde ich hier jetzt nicht reinsetzen, sonnst bekommt noch irgend ein Übergeek die Verbindung hin ).

Die Daten werden doch von Yast2 in irgendeine Konfigurationsdatei geschrieben - weiß jemand, welche Datei das ist? Konfiguriere ich eben mit vi statt mit Yast2 ...

Die Hotline werde ich dann eben einmal anrufen müssen, danke für den Tipp.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

T-Online
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Dez 2002 22:08   Titel: Re: SuSE 8.1 / T-Online

Gehst du über Modem, ISDN oder DSL?
 

feldsee
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Dez 2002 13:53   Titel: Re: SuSE 8.1 / T-Online

Über ein Modem. Ist eigentlich ein Winmodem, aber der Conexant HCF-Treiber funktioniert - wei gesagt, mit anderen Providern klappt es störungsfrei (außer Arcor, da bricht die Verbindung nach einigen Minuten ab).
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 21. Dez 2002 16:44   Titel: Re: SuSE 8.1 / T-Online

Hi,

die Daten sollten in einer Datei unterhalb /etc/sysconfig/networks stehen.
Ich selbst nutze DSL, und da heißt die Datei /etc/sysconfig/networks/providers/dsl-provider0

Aufgebaut ist die Datei wie folgt:


PROVIDER="DSL provider"
DSLSUPPORTED="yes"
MODEMSUPPORTED="no"
ISDNSUPPORTED="no"
USERNAME="0123456789012345678901230001@t-online.de"
PASSWORD="98765432"
IDLETIME="6000"
DEMAND="yes"
DNS1="217.5.115.7"
DNS2="194.25.2.129"


Vielleicht hilft es ....

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy