Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Verzweifelter umsteiger/ FTP will nicht

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
emilio
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Dez 2002 1:20   Titel: Verzweifelter umsteiger/ FTP will nicht

Hilfe! bin frisch auf suse linux 8.1 umgestiegen, und versuche verzweifelt mein Netzwerk zum Laufen zu kriegen!!! Karten sind Konfiguriert, ping geht in beide richtungen, nameserver geht, aber wenn ich eine ftp- verbindung aufmache beendet der remote-server die verbindung. inetd läuft auch auf beiden kisten. Leider finde ich in den Dokus und in meinen schlauen Büchern gaaanix! bin wohl zu blöd dazu. Hat einer ne Idee? (nicht bezüglich meiner intelligenz, sondern bezüglich meines Netzwerkes *ggg*)
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Dez 2002 2:09   Titel: Re: Verzweifelter umsteiger/ FTP will nicht

FTP per root geht aus Gründen der Sicherheit nicht -- falls du das versucht haben solltest.

Beschreib' mir mal ein bisschen genauer was genau du versucht hast (welcher User, welche FTP Server, Fehlermeldungen, was steht im Firewall-Log oder FTP-Logfile ?, ...)
 

Emilio
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Dez 2002 16:55   Titel: Re: Verzweifelter umsteiger/ FTP will nicht

Hi, Ich will eigentlich nur ein normales Netzwerk, um auf meine Dateien zuzugreifen wie das unter Windoof auch ging. Jetzt habe ich nach Anweisung des Linuxbuches die Netzwerkkarten konfiguriert. die IP-Adressen sind fest vergeben, und per Ping in beiden Richtungen erreichbar. wenn ich jetzt in meine konsole folgendes tippe:"ftp sebste.not-for-mail", dann bekomme ich die meldung :" connected to sebste.not-for-mail", und kurz darauf :"421 Service not available, remote server has closed connection.Selbiges passiert wenn ich die ip-Adresse direkt aufrufe.Gleiches problem via telnet. übrigens habe ich Die befehle immer als user und nicht als root aufgerufen. mir ist noch nicht ganz klar, wie das mit dem netzwerk überhaupt unter linux funktioniert. aber laut buch muss das wohl über nen ftp-server gehen.Wie gesagt, bin neu unter linux , und muss erstmal sehen, wie das so tickt.
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 29. Dez 2002 17:01   Titel: Re: Verzweifelter umsteiger/ FTP will nicht

Hast Du denn auf dem Linuxsystem einen ftp Server laufen?
Wie sieht dei Ausgabe aus, wenn Du auf dem Linuxsystem in einer Konsole folgendes ausführst:
telnet localhost 21

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Emilio
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Dez 2002 18:04   Titel: Re: Verzweifelter umsteiger/ FTP will nicht

bei telnet localhost 21 (nicht als root ausgeführt) bringt er mir folgendes:

Trying ::1...
telnet: connect to adress ::1... connection refused
trying 127.0.0.1...
connected to localhost
escapechar is....blablabla
connection closed by foreign host
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy