Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Probleme mit der DNS Erkennung bei Verwendung von DIAL on Demand

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
David Simon
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jan 2003 11:25   Titel: Probleme mit der DNS Erkennung bei Verwendung von DIAL on Demand

Hallo liebe Forum Leser,

ich habe Suse Linux 8.1 auf meinem Rechner installiert.
Mein Probleme besteht darin das ich bei Verwendung von Dial On Deamand und der Suse Friewall2 den DNS Server erst nach ca. 2 Min finde. (KInternet)
Wenn ich die Firewall deaktiviere dauert es trotzdem ca. 1 Minute.
Natürlich will ich die Firewall zu Routing Gründen benutzen (Gateway für andere Rechner)
Allem in allem ist das aber echt sch***e!
Ich merke diesen Fehler auch daran das ich bei einem Ping auf eine Domain-Adresse keine Rückmeldung erhalte.
Bei einem Ping auf eine IP bekomme ich natürlich eine Antwort zurück.
Alle Server Dienste funktionieren (Proxy, Sendmail, DNS, Samba, DHCP usw.)
Es würde aber alle besser laufen wenn der DNS Server von meinem Provider schneller gefunden würde. (T-Online)
Ich gehe über eine Fritz Card PCI 2.0 ins Internet.
Der Primäre und Sekundäre DNS Server meines Providers ist eingetragen.


Bitte um Hilfe !!!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy