Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Drucken

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ROLUX
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2003 11:11   Titel: Drucken

Hallo zusammen,
mein File- und Printserver unter RH 8.0 funktioniert an sich prima -- für die beiden Windowsmaschinen, also mittels Samba. Schneller und qualitativ höher als unter früher unter NT )
Die NFS-Freigaben funktionieren auch astrein; nur mit dem Drucken von der RH-Wkstn will es nicht klappen. Der Standarddrucker ist lp0 (/dev/lp0).
Ich habe es sowohl als Unixdrucker als auch als SMB-Drucker versucht. Ergebnis gleich Null, der Drucker wird nicht angesprochen.
Was mache ich falsch?

Für einen Hinweis wäre ich sehr dankbar.
Rolf
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2003 14:21   Titel: Re: Drucken

no rathat here, dunno...

auf der Konsole auf dem Client:

# lpr textfile

und auf dem Server auf der Konsole danach:

# lpstat

...ggfs. den Druckauftrag auf dem Client löschen:

# lprm

und wenn das nicht funzt auf dem Server.

Schlauer geworden? Wenn nicht, die Ausgaben mal hier posten.

ratte
 

ROLUX
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2003 15:39   Titel: Re: Drucken

Danke ratte,
Habe mit dem Editor eine *txt-file erstellt und mit lpr gedruckt (OK)
Auf dem Server:
# lpstat
Printer: lp0@eddi 'Standard'
Queue: no printable jobs in queue
Server: no server active (ich kann aber von NT aus drucken!!)
Status: job 'nobody@eddi+39' removed at 13:05:04.455
Rank Owner/ID Class Job Files Size Time
error nobody@eddi+105 A 105 ERROR: aborting operation
#

Wie gesagt, von Windows aus kann ich ohne weiteres drucken Question
rolux
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2003 16:06   Titel: Re: Drucken

donerlütchen, da bin ich jetzt auch aufgeschmissen.

welchen Druckerfilter verwendet dein Server?
wie sieht deine /etc/printcap aus?
was sagt dein logger (/var/log/syslog oder messages) dazu?

ratte
 

ROLUX
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2003 16:41   Titel: Re: Drucken

Das sieht so aus:
-------- schnipp ------------
# /etc/printcap
#
# DO NOT EDIT! MANUAL CHANGES WILL BE LOST!
# This file is autogenerated by printconf-backend during lpd init.
#
# Hand edited changes can be put in /etc/printcap.local, and will be included.

lp0|Standard:\
:ml#0:\
:mx#0:\
:sd=/var/spool/lpd/lp0:\
:af=/var/spool/lpd/lp0/lp0.acct:\
:sh:\
:lp=/dev/lp0:\
:lpd_bounce=true:\
:if=/usr/share/printconf/util/mf_wrapper:

lp1|COLOR:\
:ml#0:\
:mx#0:\
:sd=/var/spool/lpd/lp1:\
:af=/var/spool/lpd/lp1/lp1.acct:\
:sh:\
:lp=/dev/lp0:\
:lpd_bounce=true:\
:if=/usr/share/printconf/util/mf_wrapper:

lp2|ENTWURF:\
:ml#0:\
:mx#0:\
:sd=/var/spool/lpd/lp2:\
:af=/var/spool/lpd/lp2/lp2.acct:\
:sh:\
:lp=/dev/lp0:\
:lpd_bounce=true:\
:if=/usr/share/printconf/util/mf_wrapper:

lp3|Schw-Weiss:\
:ml#0:\
:mx#0:\
:sd=/var/spool/lpd/lp3:\
:af=/var/spool/lpd/lp3/lp3.acct:\
:sh:\
:lp=/dev/lp0:\
:lpd_bounce=true:\
:if=/usr/share/printconf/util/mf_wrapper:

lp0-auto:\
:ml#0:\
:mx#0:\
:sd=/var/spool/lpd/lp0-auto:\
:af=/var/spool/lpd/lp0-auto/lp0-auto.acct:\
:sh:\
:lp=/dev/lp0:\
:lpd_bounce=true:\
:if=/usr/share/printconf/util/mf_wrapper:

###############################################################################
## Everything below here is included verbatim from /etc/printcap.local ##
###############################################################################
# printcap.local
#
# This file is included by printconf's generated printcap,
# and can be used to specify custom hand edited printers.

----------- schnapp ----------------
rolux
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2003 19:30   Titel: Re: Drucken

das ist die printcap vom server, richtig?
mf_wrapper ist mir nicht bekannt.

aber sieht deine printcap vom client in etwa so aus?
---schnipp---
lp:\
:sh:\
:ml=0:\
:mx=0:\
:sd=/var/spool/lpd/lp:\
:af=/var/spool/lpd/lp/lp.acct:\
:rm=<IP address>:\
:rp=lp0:\
:bk:\
:control_filter=/usr/share/printconf/util/strip_control_file.sh:\
:lpd_bounce=true:\
:if=/usr/share/printconf/util/mf_wrapper:
---schnapp---
control_filter ist mir ebenfalls unbekannt, ist vielleicht überflüssig, wichtig ist die zeile :rm=<IP address>
da muß die IP des servers drinstehen, zb. :rm=192.168.0.1

wenn das nicht so ist, sicherungsfile anlegen und rumeditieren, nach jedem speichern muß der lpd neu gestartet werden! und dann versuchen zu drucken.

viel Erfolg!
ratte
 

ROLUX
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2003 23:11   Titel: Re: Drucken

Danke ratte,
schaun mer mal
rolux
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy