Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux als DSL Router

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Daniel
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jan 2003 14:46   Titel: Linux als DSL Router

Hallo,
also ich möchte sehr gerne meinen Linux Suse 8.0 Rechner über DSL ins Internet schicken, das ist auch nicht das Problem. Nun habe ich noch einen WinXP Rechner, der soll auch ins Internet über den Linux Rechner. Welche Einstellungen muss ich an beiden vornehmen damit das geht.

Kurz zu meiner Konfiguration:

Linux Rechner:
Der Rechner hat 2 Netzwerkkarten, eine für das DSL und eine geht über den HUB zum WinRechner. Ich habe den beiden Karten folgende IPs gegeben:

eth0 (Karte zum HUB) - 192.168.0.1 - Subnet - 255.255.255.000
eth1 (Karte zum DSL) - 192.168.0.3 - SubNet - 255.255.255.000

die eth0 lässt sich von WinRechner aus anpingen...
vom Linux Rechner lässt sich eth0 zu eth1 anpingen...

Win Rechner:

Karte zum LinuxRechner - 192.168.0.2 - SubNet - 255.255.255.000
---------------------------------------------------------------------

Bin für Hilfe sehr dankbar, ich denke mir das ich vom WinRechner aus auch die eth1 anpingen können müsste damit das ganze geht.

Was muss ich tun??
 

Dejan
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jan 2003 15:43   Titel: Re: Linux als DSL Router

Hallo,

es geht auch mit nur einer Netzwerkkarte.

Wie, siehe link:
http://sdb.suse.de/de/sdb/html/masq80.html

Viel Erfolg!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy