Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
netatalk und ldap? oder pam?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MirkoMachine
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jan 2003 15:27   Titel: netatalk und ldap? oder pam?

Hallo,

ich habe einen SuSe Enterprise-Server7 eingerichtet, auf dem bisher OpenLDAP v2.x, PureFTPd v1.0.13a und netatalk v1.5 laufen.

Die Authentifizierung an PureFTPd über LDAP funktioniert. Ich habe auch Zugriff auf den Server von den Mac-Rechnern aus (aber nur mit den Benutzern, die ich unter Linux eingerichtet habe!).

Jetzt meine Frage:

Kann man netatalk so konfigurieren, daß es sich direkt per LDAP anmeldet? Oder muss man den Umweg über PAM gehen?
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy