Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Zugriff von XP auf Samba sehr langsam

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Flo
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Feb 2003 10:47   Titel: Zugriff von XP auf Samba sehr langsam

Hallo,

folgendes Problem: Der Zugriff mit einem XP-Client auf den Samba-Server erfolgt sehr langsam. Vom gleichen Rechner aus mit NT 4 ist die Geschwindigkeit ohne Makel. Habt Ihr eine Erklärung dafür?

MfG
Flo
 

sputnik1969



Anmeldungsdatum: 26.07.2002
Beiträge: 92
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2003 2:18   Titel: Re: Zugriff von XP auf Samba sehr langsam

Poste doch mal deine config und welches System das ist (welche Samba version?)...
Ich denke, das könnte was mit der Blockgröße zu tun haben, aber so ohne weiteres ist das nicht zu beantworten... Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Flo
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Feb 2003 9:30   Titel: Re: Zugriff von XP auf Samba sehr langsam

Hallo,

also stark gekürzt sieht die smb.conf wie folgt aus:

[global]
netbios name = xyz
workgroup = xyz
os level = 0
security = domain
; security = server
password server = *
encrypt passwords = Yes
kernel oplocks = no
domain master = no
local master = no
preferred master = no
case sensitive = no
dead time = 15
; guest account = Nobody
; map to guest = Bad User

username map = /etc/samba/smbusers
log level = 2

; socket options = SO_KEEPALIVE IPTOS_LOWDELAY TCP_NODELAY
; local master = No

wins support = No

wins server = xyz.xyz.xyz.xyz

character set = ISO8859-15
client code page = 850


[root]
comment = xyz
path = /
read only = No
create mask = 0640
directory mask = 0750
browseable = no
valid users = @root

[xyz]
comment = xyz
path = /home/xyz
read only = No
create mask = 0640
directory mask = 0750
browseable = yes
valid users = @xyz @abc
read list = @xyz
write list = @abc

An der Blockgröße liegt es meiner Meinung nach nicht, denn mit allen Windows NT 4 Clients funktioniert es ja auch. Die geringe Performance äußert sich wie folgt: Wenn unter XP jemand auf den Server zugreift (Start -> Ausführen \abc) dann werden alle Freigaben des Samba-Servers sofort angezeigt. Wechselt man dann aber in eine Freigabe, dann dauert es etwa 10 Sekunden, bis die Dateien dort angezeigt werden. Beim Zugriff auf weitere Freigaben erfolgt der Zugriff normal schnell. Es scheint irgendwie mit der Benutzer-Authentifizierung zu tun zu haben.

MfG
Flo
 

spool
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Feb 2003 20:47   Titel: Re: Zugriff von XP auf Samba sehr langsam

Wo steht denn in deiner smb.conf der Domänencontroller (Passwort Server) oder Nameserver oder gibts keinen.
In der Hinsicht ist der Samba, bzw. XP im Netzwerk sehr empfindlich. Trag z.B. einen Nameserver ein, den's nicht gibt und es wird nicht viel funktionieren. Dreh mal an den Schrauben und probiers nochmal.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy