Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Hilfe

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ebycolisp
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2003 14:39   Titel: Hilfe

Habe 2 Win2k Rechner mit einer Switch an einen Redhat 8.0 Router/Server und komme nicht hinaus
Kann von Win2k Rechner alle Netzwerkkarten anpingen aber nicht den Standardgateway des Router/Servers
Vom Router/Server aus komme ich problemlos ins Internet und kann von dort aus alles anpingen
Bitte um Lösungsvorschläge.

Und wie kann man die Firewall als Default-Router auf den Win 2k Rechnern eintragen.??
 

Erich
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2003 15:28   Titel: Re: Hilfe

<Und wie kann man die Firewall als Default-Router auf den Win 2k Rechnern eintragen.??>

soweit ich weiss kann man das bei windows unter SYSTEMSTEUERUNG-NETZWERKVERBINDUNGEN, da eintragen welches dein gateway ist. zum beispiel 192.168.0.1 oder so .....

deine red-hat maschine musst du auch als router einrichten ... wie man das bei red-hat genau macht weiss ich nicht ... les mal bite die manuals.. stichwort ->ip-forwarding , das geht aber auch ueber die firewalleinstellungen.

dass du den nicht anpingen kannst liegt wohl an den firewalleinstellungen ->icmp (drop)

ip-forwarding "leitet" die pakete von anderen rechnern vom lan ins inet und umgekehrt.
 

neo0474
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Feb 2003 15:07   Titel: Re: Hilfe

Hallo

Der standartgateway kannst du unter

rechtsklick auf Netwerkumgebung -> Eigenschaften -> rechtsklick auf Netzwerkadapter -> Eigenschaften -> markieren von TCP/IP -> Eigenschaften

eintragen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy