Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
fetchmail und postfix. oder: kaputte Briefe aus Nigeria

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
drake
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Feb 2003 9:14   Titel: fetchmail und postfix. oder: kaputte Briefe aus Nigeria

Ich habe mal wieder das Glueck, das eine nette (angeblich) nigerianische Familie mir anteilig ihr Geld ueberlassen will, wenn ich denn ein Konto mit genuegend Eigenkapital fuer diese eroeffne. Das Problem ist nur, das besagte Familie ein Problem mit mail Syntakten hat.
Konkret: fetchmail versucht die Mail von meinem pop3 Server zu holen, postfix wiegert sich aber, diese anzunehmen (501 Bad Syntax), worauf fetchmail diese auch nicht loescht auf dem pop3 server, da micht ausgeliefert.
Stattdessen schickt fetchmail dem postmaster alle 10min vier Nachrichten, das Mail nicht zustellbar ist. Was auf dauer zu viel wird.
Nun schmeisst die fetchmail man page dafuer die option "-Z" raus, "-Z 501" in meinem Fall, die aber nicht tut, was sie soll, naehmlich mails mit diesem Return Code zu loeschen.
Wie bekomme ich diese Mails nun vom pop3 weg ? Webmail ist da nicht.
 

andi
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Feb 2003 17:01   Titel: Re: fetchmail und postfix. oder: kaputte Briefe aus Nigeria

ich würde sagen, direkt über telnet auf dem server einloggen und von hand rauslöschen.

telnet server 110
user drake
pass password
dele 1 (1=nummer der nachricht)

das wird warschinlich der einfachste weg sein.
 

drake
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Feb 2003 8:01   Titel: Re: fetchmail und postfix. oder: kaputte Briefe aus Nigeria

Tja, auf die naheliegensten Dinge kommt man meist nicht. Dickes danke.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy