Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
KMail sende Problem

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dodymop
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Apr 2003 16:45   Titel: KMail sende Problem

Hi

Habe hier Kmail angefangen zu benutzten. Ich kann mit pop3 alle meine E-Mailaccounts abrufen.

Und jetzt zum Problem wenn ich versuche eine zu schicken kann er den Server (zu dem er noch vor ein paar sekunden die E-Mail geholt hat) nicht mehr erreichen. (server mit gleicher adresse mail.xxxxx.de mit smtp)

Wenn ich auf "Fähigkeiten des Servers Testen" gehe sagt der mir "Keine Verbindung möglich mit Serer...."

Wenn ich Evolution mit den gleichen daten usw konfiguriere kann ich senden !!!

Kann das an meinen Router liegen ?????

MfG dody
 

Marc
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Apr 2003 14:07   Titel: Re: KMail sende Problem

Hi
nicht SMTP angeben sondern Sendmail/Postfix. Dann muß man unter KMail noch die Absenderadresse eingeben, irgendwo ist da ein Dialog. Ist aber leicht zu finden, wo man seine Profile erstellt kann man auch die Absenderadresse eingeben.

Gruss
 

Andreas Reck
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Apr 2003 15:55   Titel: Re: KMail sende Problem

Du wirst garantiert nicht den gleichen Server zum poppen wie zum versenden benutzen. Es ist vielleicht der gleiche Rechner mit der selben IP, aber der pop3 Server (das ist ein Programm != Computer) läuft eben auf port 110 während der SMTP Server hinter Port 25 kauert. Während der eine funktioniert kann der andere überhaupt nicht laufen.

Also erstmal testen, ob der SMTP Server wirklich läuft. superbillig mit:
telnet SERVER-IP 25
eleganter mit:

nmap -vv -p 25 SERVER-IP

Wenn das funktioniert liegt es an deinen Einstellungen in Kmail/Evolution, aber mit ziemlicher Sicherheit nicht an deinem Router, der weiß ja gar nicht welches Programm du verwendest, sondern sieht nur ein Paket von Port irgendwas auf Port 25.
Also beide Einstellungen genau überprüfen, evtl. verwendest du ja mit Evolution den lokalen maildaemon wie Marc geschrieben hat.


dukky
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy