Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
2 Netzwerkkarten vs. Debian

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
neocentauri
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Apr 2003 15:48   Titel: 2 Netzwerkkarten vs. Debian

hallo, ich hab ein kleines problem

muss für ne gateway eine zweite netzwerkkarte in Debian insten

die wird auch bereits erkannt
mit ifconfig -a

die karten sind absolut identisch

die eine sitzt auf eth0 u. läuft auch

nur mit eth1 weiss ich nix anzufangen
da muss ich auch sämmtliche daten setzten,
weiss leider nicht wie...

hab auch schon mit der /etc/network/interfaces rumgespielt...
ist aber nix bei rausgekommen...
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Apr 2003 15:54   Titel: Re: 2 Netzwerkkarten vs. Debian

gibt es für solche Probleme nicht Mandrake ?
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Apr 2003 18:26   Titel: Re: 2 Netzwerkkarten vs. Debian

Vielleicht hilft ja das hier http://www.openoffice.de/linux/buch/ ?
 

neocentauri
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Apr 2003 7:57   Titel: Re: 2 Netzwerkkarten vs. Debian

ich hab immer noch das problem...

wenn ich die 2te Karte manuell eintrage....
wird sie irgendwie nur temporär gespeichert

wenn der rechner neu gebootet wird....
muss die eth1-karte wieder manuell eingetragen werden...

das eigentliche problem ist...
: - die karte wird erkannt (alle 2)
: - nur die setzung der daten wie (ip, netmask, bwdcast usw...) müssen eingetragen werden
 

nano



Anmeldungsdatum: 09.08.2002
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 29. Apr 2003 10:47   Titel: Re: 2 Netzwerkkarten vs. Debian

Der Ansatz mit der /etc/network/interfaces war eigentlich schon der richtige.

Vielleicht hat an den Einträgen einfach etwas noch nicht gepasst.

Gruß,
nano
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

neocentauri
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Apr 2003 13:16   Titel: Re: 2 Netzwerkkarten vs. Debian

ich versuche jetz einfach debian neu zu insten...
mit der hoffnung, das der jetz mit der
autoerkennung, die karte richtig erkennt
u. in seine struktur übernimmt...
so dass ich danach einfach die
entsprechenden cfg files überspielen kann..

cu gruß
neo
 

neocentauri
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2003 11:12   Titel: Re: 2 Netzwerkkarten vs. Debian

shitt....

das ganze hat mich nicht sonderlich weiter gebracht....

ich hab immer noch das problem

das beide karten automatisch erkannt werden
nur das eth0 die von mir vorgegebene konfiguration nach dem booten wieder aufnimmt
und eth1 muss immer noch manuell definiert werden

weiss vielleicht einer wie ich die 2te karte "eth1" so definieren kann
dass die von mir vergebenen werte irgendwo gespeichert werden...

# ifconfig eth1 192.168.1.10
- läuft
- nach neustart des systems, nicht mehr...
 

nano



Anmeldungsdatum: 09.08.2002
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 07. Mai 2003 11:47   Titel: Re: 2 Netzwerkkarten vs. Debian

Hi neocentauri!

Poste vielleicht doch mal den Inhalt von /etc/network/interfaces (auch wenn du damit schon vergeblich herumexperimentiert hast).
Ich hab zum Spaß bei mir einfach mal eine zweite Karte eingetragen, und er Eintrag überlebt auch ein Reboot. Allerdings ist bei mir natürlich keine zweite Karte eingebaut

Gruß,
nano
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

neocentauri
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Mai 2003 13:26   Titel: Re: 2 Netzwerkkarten vs. Debian

alles klar, die karte läuft jetz...

thx..
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy