Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Postfix u. Cyrus/IMAP unter SuSE 8.1

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
missioncontrol
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Mai 2003 14:31   Titel: Postfix u. Cyrus/IMAP unter SuSE 8.1

Hi@all,
ich versuche einen Mailserver mit Postfix und Cyrus/IMAP unter SuSE 8.1 aufzusetzen.
Hat auch soweit geklappt.
Das Versenden von Mails über den Browser mittels IMAP ins Internet gelingt ohne Probleme, nur wenn ich z.B. von Freemail versuche eine Mail zu versenden, erhalte ich die Mail mit einer Fehlermeldung zurück, die
besagt .....
..... Relaying denied
550 5.1.1 e-maildresse... User unknown.

Nur existiert der user auf dem Mailserver als user, ich habe keine Userververwaltung mittels OpenLDAP, ich habe für den user
auch unter Cyrus/IMAP ein Postfach angelegt.

Bin etwas ratlos, wer weiss, wie ich postfix entsprechend konfikurieren muss, damit es auch vom Internet auf den lokalen Mailserver klappt.

Der eingetragene relayhost schiebt die ein- u. ausgehenden E-Mails einfach nur weiter, so dass ich eigentlich fetchmail und procmail nicht brauche.

Thx
missioncontrol
 

TSchuchort
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Mai 2003 22:27   Titel: Re: Postfix u. Cyrus/IMAP unter SuSE 8.1

Hi,

du mußt bei Postfix sasl-auth aktivieren, dafür muss es aber postfix extra als option beim compilieren angegeben werden. da du ja schon
den cyrus imap hast, denke ich mal das du auch schon cyrus-sasl drauf hast um die user beim imapd zu identifizieren. google dochmal, da gabs irgendwo
ein howto.

MfG

TSchuchort
 

scheibenwelt
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2003 16:07   Titel: Re: Postfix u. Cyrus/IMAP unter SuSE 8.1

Geht auch ohne sasl-auth. Du sagst postfix einfach, das er alle (und nur die) Mails akzeptieren soll, die an Deine Maildomäne gehen (also für die postfix die "final destination" ist) und das er keinen Usercheck (egal ob gegen sasl oder passwd) machen soll. sasl-auth ist IIRC eh nur für ausgehene Mail.
Natürlich mußt Du sicherstellen, das cyrus den Benutzer auch akzeptiert. Wenn Du pwcheck oder saslauthd verwendest, dann muß der Benutzer so oder so in der passwd (shadow ?) stehen, ansonsten, wenn Du sasldb verwendest, dann mußt Du den Benutzer dort hinzufügen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy