Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Masquerading: ISDN->Geht, DSL geht teilweise nicht,

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Opa
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Mai 2003 15:52   Titel: Masquerading: ISDN->Geht, DSL geht teilweise nicht,

Hallo
Ich hab hier ein Problem, was micht vor rätsel stellt !

Vor nem Jahr oder so hab ich Suse 7.1 prof. Installeirt, bin damals im yast auf komplett installation gegangen.

So dannach ne Masqurading anleitung genommen, alles eingestellt und es klappte...

Dann war die Festplatte kaputt und ich hatte kein Update...
Neue Platte, gleiche Suse-CD, gleicher Installationsweg...
aberdann gings schon los, im Kernelconfig-menü fehlen die wichtigen Masq /forwarding Punkte die zu aktiveiren sind...
hab gedacht egal..
weite gehts...

Isdn installiert... geht
adsl installiert.... geht

masquarding mit ipchains so aktiviert:
ipchains -A forward -s 192.168.0.0 -j MASQ

192.168.0.0 ist mein netzwerk.

Isdn geht top ! Aber DSL nicht.
bei DSL gehen nur einige Webseiten, andere z.b. Ebay.de gehen nicht !
was bei Dsl auch nicht geht, z.b. bei GMX Email's per pop abholen (get bei ISDN)
.Sobald ich dsl beende und ISDN starte geht alles... andersrum wieder nichtmehr.

die mtu und mru ist sowohl bei dsl als auch bei ISDN auf 1492 eingestellt
der Linuxrechner ist per eth0 per 192.168.0.4 ans Netzwerk angeschlossen.
das DSL-modem hängt an eth1 mit 192.168.0.12.
(hat ich auchschonmal als eth1 mit 192.168.1.10 ausprobiert)

Die Isdn.karte ist mit i4l als ippp0 installiert.

Habt ihr ideen wo bei mir der Fehler liegen könnte?
braucht ihr mehr info's ?

Danke im Vorraus Gruß Daniel
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 15. Mai 2003 12:41   Titel: Re: Masquerading: ISDN->Geht, DSL geht teilweise nicht,

Welche Kernelversion benutzt Du ? Bei einem 2.4er sollte das hier helfen:

iptables -A FORWARD -p tcp --tcp-flags SYN,RST SYN -j TCPMSS --clamp-mss-to-pmtu

Näheres dazu in der SuSE Support Datenbank.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy