Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Einwahlrouter & Portforwarding

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RoKo
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Mai 2003 23:03   Titel: Einwahlrouter & Portforwarding

Moin,

mal 'ne ganz dumme Frage. Kann ein Einwahlrouter überhaupt Ports weiterleiten?

Ich hab fli4l laufen (Einwahl funktioniert) und Portforwarding aktiviert und schein auch alles eingerichtet zu sein (unter /proc ip_forward=1, etc.) aber trotzdem bekomme ich keine Verbindung. Immer nur 'Zugriff verweigert' ... ich mein bei fli4l kann man ja gar nicht viel Falsch machen, ist ja alles dokumentiert, aber trotzdem geht das nicht???

Habs auch unter Windows mit WinRoutePro probiert, ist aber das gleiche Spiel, allerdings steht da in der Hilfe (zumindest Ansatzweise) das entweder der Rechner nur als Einwahlrechner fungieren kann, oder aber als Router für Portforwarding ... gilt das allgemein für NAT/MASQ Rechner??? Dann brauch ich mich nich weiter bemühen irgendwelche Web-Server-Anfragen von Außerhalb an den Einwahlrouter an den Server im internen Netz weiterzuleiten...

Gruß
RoKo
 

Marc
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Mai 2003 23:38   Titel: Re: Einwahlrouter & Portforwarding

Hi
Klar geht das, der Router wählt sich ein und ermöglicht dir mit mehreren Rechnern ins Netz zu gehen. Wenn du einen oder mehrere Ports freigeben (forwarden) willst dann geht das in dem Fall über IPCHAINS, fli4l benutzt den 2.2* Kernel. Die Dokus auf der fli4l Seite sollten aber gut genug sein um das ohne größere Probleme zu berwerkstelligen. Für Windows gibt es auch ein Frontend mit dem du alles einstellen kannst, probiert habe ich es aber noch nie, da ich kein fli4l habe. Server mal local testen ob der überhaupt läuft und Zugriff möglich ist.

Gruss
Marc
 

RoKo
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Mai 2003 23:13   Titel: Re: Einwahlrouter & Portforwarding

... dann frag ich mal anders ... Hat das jemand schon mal mit fli4l hinbekommen???

Bei mir werden zwar die Module geladen und angeblich auch Forwarding gestartet, aber davon steht dann nix mehr in den Firewallregeln. Der Befehl,

ipmasqadm portfw -l

zeigt eine leere Tabelle und ein Port-Scan von www.port-scan.de zeigt auch keinerlei offene Ports an obwohl ich die entsprechenden Ports entsprechend Dokumentation geöffnet habe.

Trage ich die Forward-Regel von Hand ein, also mit,

ipmasqadm portfw -a -P tcp -L PROVIDER-IP 80 -R LOCAL-IP 80

(oder entsprechendes auch mit Port 20, 21, 22, 80, 1214, 446, 6667, etc.), dann wird beim Portscan ein offener Port angezeigt. Allerdings wird dann beim Verbindungsversuch nicht sofort "verbindung verweigert" angezeigt, sondern beim Verbindungsaufbau kommt es zum timeout...

... so ... hat jemand 'nen Tip?

Laut den Verfu***ten Dokumentationen soll das ja so einfach sein. Eine Befehlszeile und das war's ... Aber selbst wenn ich sage alle Ports von 1-65535 öffnen und diese dann weiterleiten an Rechner sowieso passiert da ein Scheiß ... verdammt ich bin sperangelweit offen ... da könnt ein ganzer D-Zug reinfahren ... und lokal laufen die Server auch alle ... sind alle benutzbar ... warum zum Geier geht dann diese verfu****te Weiterleitung nicht??? Fu***


Gruß
RoKo
 

hgiesen



Anmeldungsdatum: 21.05.2003
Beiträge: 7
Wohnort: t.eu.de.nrw

BeitragVerfasst am: 24. Mai 2003 11:03   Titel: Re: Einwahlrouter & Portforwarding

bei mir laeuft er

cat bootmsg.txt kennst du?

guter link mit portscan,danke
_________________
gebt dem volk brot und spiele.........und komputer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

RoKo
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Mai 2003 22:40   Titel: Re: Einwahlrouter & Portforwarding

... gut, dann bin ich im Moment wohl etwas festgefahren in meiner Denkweise, wie es funktionieren müßte ... ich werd es später noch mal probieren ...

Gruß
ich
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy