Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
NFS - SuSE 8.2 macht Zicken

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ROLUX
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Mai 2003 14:58   Titel: NFS - SuSE 8.2 macht Zicken

Hallo zusammen,
mein oller 166er PI dient als Router (Firewall und DSL-Verbindung). Ein NFS-Import
"eddi:/MIRSET/public /nfs-shares/public nfs defaults 0 0"
soll die Verbindung zum Netz herstellen. Auf dem Server ist das Verz. mit
/MIRSET/public 172.16.200.0/24(rw,root_squash;sync)" freigegeben.
Die FW sieht so aus:

------------- schnipp -------------
# Grundregeln
iptables -P INPUT DROP
iptables -P FORWARD DROP
iptables -P OUTPUT DROP

# loopback
iptables -A INPUT .i lo -j ACCEPT
iptables -A OUTPUT -o lo -j ACCEPT

# Internet
iptables -A OUTPUT -p tcp --sport 1024: --dport 443 -j ACCEPT
iptables -A INPUT -p tcp --sport 443 --dport 1024: ! --syn -j ACCEPT

# Forwarding
iptables -A FORWARD -o ppp+ -m state --state NEW,ESTABLISHED,RELATED -j ACCEPT
iptables -A FORWARD -i ppp+ -m state --state ESTABLISHED,RELATED -j ACCEPT
iptables -t nat -A POSTROUTING -s 172.16.200.14 -o ppp+ -j MASQUERADE

# Network File System (Mounting of NFS-Shares possible)
iptables -A INPUT -i eth0 -s 172.16.200.13 -p tcp --sport 602: --dport 111 -j ACCEPT
iptables -A INPUT -i eth0 -s 172.16.200.13 -p udp --sport 602: --dport 900: -j ACCEPT
iptables -A INPUT -i eth0 -s 172.16.200.13 -p udp --sport 646: --dport 111 -j ACCEPT
iptables -A OUTPUT -o eth0 -d 172.16.200.13 -p udp --sport 1024: --dport 634: -j ACCEPT
iptables -A OUTPUT -o eth0 -d 172.16.200.13 -p udp --sport 111 --dport 600: -j ACCEPT
iptables -A OUTPUT -o eth0 -d 172.16.200.13 -p tcp --sport 1011 ---dport 900: -j ACCEPT
------ schnapp ----------------

Das Verz. wird aber nicht eingehangen: "RPC: Program not registered" lautet die Fehlermeldung. Was mache ich falschß Oder liegt's an der SuSE 8.2? Ich würde ja gerne wieder auf die 7.2 zurück (da hat's funktioniert), habe aber leider nicht dokumentiert, welche Pakete zu installieren sind: Minimalversion + iptables + pppoed + ???

Kann mir jemand helfen?
Rolf
 

ROLUX
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Mai 2003 13:12   Titel: Re: NFS - SuSE 8.2 macht Zicken

Hallo Leute,
hier sind noch ein paar Informationen zu diesem leidigen Problem; leider sagen mir diese Angaben rein garnichts. Kann mir denn wirklich keiner helfen? Ohne ein funktionierendes NFS kein Zugriff auf den Fileserver .....


Server = eddi
Client = delta

Auf Server (eddi) ps -A =
---------- schnipp ------------
2707? 00:00:00 nfsd
2708? 00:00:00 nfsd
2709? 00:00:00 nfsd
2712? 00:00:00 nfsd
----------- schnapp ----------

Auf Server (eddi) ps ax | grep portmap =

979 ? S 0:00 [portmap]
9503 pts/0 D 0:00 grep portmap


Auf Server (eddi) rpcinfo -p delta =

Program | Vers | Proto | Port |
-------------|---------|----------|---------|------
100000 | 2 | tcp | 111 | portmapper
100000 | 2 | tcp | 111 | portmapper

Auf Client (delta) rpcinfo -p delta =

Program | Vers | Proto | Port |
-------------|---------|----------|---------|------
100000 | 2 | tcp | 111 | portmapper
100000 | 2 | tcp | 111 | portmapper


Auf Client (delta) ps ax | grep portmap =

1488 ? S 0:00 [portmap]
3280 tty1 S 0:00 grep portmap


Weder die Suche im Forum noch das googeln erbrachten nutzbare Hinweise.


Gruß,
Rolf (ratlos)
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy