Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
VSFTPD Server

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tobias
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Mai 2003 1:00   Titel: VSFTPD Server

Also, ich hab den FTP (VSFTPD) eingerichtet. Funktioniert auch soweit. Ich kann auch in das verzeichniss für anonyme user (/usr/local/ftp) links einfügen. Nur kann ich auf die Links nicht zugreifen. Wenn ich also einen link auf /FTP habe, komme ich im FTP Client nicht in das verzeichniss rein.

Kann mir jemand helfen ?

Gruß Tobias
 

nano



Anmeldungsdatum: 09.08.2002
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 25. Mai 2003 1:37   Titel: Re: VSFTPD Server

Hi Tobias.

Wenn der Link auf eine Datei zeigt, die nicht unter /usr/local/ftp liegt, dann kannst aus Sicherheitsgründen nicht über ftp darauf zugreifen. Ein ftp-user soll ja nur einen Teil deines Dateisystems sehen, und das ist eben /usr/local/ftp. D.h. du mußt alles was über ftp verfügbar sein soll nach /usr/local/ftp kopieren, nicht verlinken.

Gruß,
nano
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Tobias
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Mai 2003 11:33   Titel: Re: VSFTPD Server

Hm... Ich danke dir für deine Antwort, aber das kann bei einem FILE-SERVER mit mehreren Platten ja nicht Sinn der Sache sein. Der Link zeigt übrigens auf ein Verzeichniss. Und mounten ist nur ne Notlösung.
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 25. Mai 2003 12:15   Titel: Re: VSFTPD Server

Du kannst die Platten ja einfach innerhalb der FTP-Umgebung mounten.

BTW schon glfptd probiert, der ist echt super.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Marc
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Mai 2003 13:16   Titel: Re: VSFTPD Server

Hi
VSFTPD kenne ich leider nicht, benutze PROFTPD, aber das mit den Links stimmt nicht ganz. In PROFTP gibt es eine Möglichkeit mit SYMLINKS zu arbeiten. Steht in der Doku von VSFTP was darüber?. Natürlich müssen die Berechtigungen der einzelnen Verzeichnisse/Dateien stimmen.

Gruss
Marc
 

Tobias
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Mai 2003 14:01   Titel: Re: VSFTPD Server

Habt ihr nichts konkretes. Ich arbeite noch nicht lange mit Linux. Ich hab ja links zu verzeichnissen erstellt. Das funktioniert ja auch. Allerdings kann ich von einem FTP Client nicht zu dem Link wechseln
 

arno
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Mai 2003 23:20   Titel: Re: VSFTPD Server

hi

wieso soll es keinen sinn machen das bei einem fileserver der ftpuser nicht aus seinem verzeichniss rauskommt??
wennst dich wie du sagst noch net so auskennst hör auf die ratschläge von denen die sich auskennen *gg*

soviel ich weiss gehen bei vsftp hardlinks habe es aber noch nicht versucht.

mfg
arno
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy