Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
P75 als Router und Anderes schnell genug?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
blade



Anmeldungsdatum: 28.02.2000
Beiträge: 49
Wohnort: Wuppertal, Landau, Frankfurt, Darmstadt

BeitragVerfasst am: 16. Jun 2003 22:07   Titel: P75 als Router und Anderes schnell genug?

Hallo,

ich habe mir einen alten P75 besorgt der hat nur nen Prozessor-Kühlkörper und keinen Lüfter. Und nur ein kleines Netzteil so dass er wenig Strom frisst (Als arme Student muss man sparen Sad ). Diesen würde ich gerne mit nem SuSE 8.x Minimalsystem bestückt als Router, Firewall und DHCP-Server einsetzen.

Nun ist meine Frage:
Ist der noch schnell genug, um mehreren Clients gleichzeitig die Möglichkeit zu geben, Spiele bei denen es auf kurze Pingzeiten ankommt (UT, Quake, ...), Zugang zum Netz ohne grosse Laags zu geben?


Vielen Dank für alle Antworten
cya
Matthias
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 16. Jun 2003 22:28   Titel: Re: P75 als Router und Anderes schnell genug?

Ist kein Problem, ein P75 reicht locker. Er sollte nur mindestens 16 MB RAM, besser etwas mehr haben. Aber das alte Zeug gibt's ja bei EBay eh billig (btw, nen P100 oder P133 auch Smile.

DHCP-Server braucht fast keine Rechenleistung, und die firewall sollte er auch packen. Wichtig ist da schon eher fastpath (schoene Beschreibung von der Telekom).
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

c3
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jun 2003 8:05   Titel: Re: P75 als Router und Anderes schnell genug?

das schreit ja geradezu nach fli4l http://www.fli4l.de

da kannst du so einen router innerhalb einer stunde komplett einrichten


gruß
 

blade



Anmeldungsdatum: 28.02.2000
Beiträge: 49
Wohnort: Wuppertal, Landau, Frankfurt, Darmstadt

BeitragVerfasst am: 18. Jun 2003 10:13   Titel: Re: P75 als Router und Anderes schnell genug?

jou aber kann mann fli4l per Telnet oder noch besser ssh konfigurieren?

cya
Matthias
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jun 2003 10:32   Titel: Re: P75 als Router und Anderes schnell genug?

IMHO vollkommen unnötig. Die Konfiguration findet unter Linux oder unter Windows statt. Es gibt sogar einen Windows-Wizard dafür... Aus der Konfiguration wird die Bootfloppy erstellt, mit der der Router gestartet wird. Alles weitere lässt sich aus den entsprechenden Kontroll-Tools regeln (imonc).

Sollte trotzdem unbedingt ssh/telnet notwendig sein, gib es auch dazu OPTs. Das ist fli4l-Speak für Zusatzpakete, die die Funktionalität von fli4l erweitern. Aber wie gesagt: Du wirst es nicht brauchen...

Jochen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy