Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
dyndns apache bind8 router... wo schrauben?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
swissboy68



Anmeldungsdatum: 16.06.2003
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 18. Jun 2003 20:56   Titel: dyndns apache bind8 router... wo schrauben?

hallo liebe gemeinde

ich haben einen adsl-router der den port 80 auf meinen server (192.168.1.39) auf eth0 weiterleitet.
nun habe ich einen virtuellen server eingerichtet mit eigener ip-adresse (192.168.1.6Cool auf eth0:1
nun möchte ich bei dyndns.org mit folgenden adressen folgende ip's ansprechen:
rr.homelinux.net = 192.168.1.39
rrehmann.homelinux.net = 192.168.1.68
beide adresen sind bei dyndns.org mit der dynamischen ip hinterlegt, die ich regelmässig updaten lasse.
doch wie weiss mein router oder server wann er welche seite anzeigen muss? wenn ich jetzt die jeweiligen url aufrufe, kommt immer das selbe. wenn ich über die ip auflöse (192.168.1.x) dann kommt die richtige seite.
meine vermutung geht in richtung namesauflösung. nur habe ich das bis heute nicht begriffen wie das geht und dadurch auch noch zu keinem ziel gekommen.
ist hier jemand so freundlich mir zu helfen?

de richard
_________________
router: zyxel prestige 642I
switch: level 1 8 port 10/100mb
pc1: windows 2000 / suse 9.0 pro
pc2: suse 8.0 pro
pc3: suse 9.0 pro
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

arno
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jun 2003 22:16   Titel: Re: dyndns apache bind8 router... wo schrauben?

hi

die ipaddressen die du verwendest sind private ip´s dh. sie sind nur für intranets.
diese sind auch nicht vom internet erreichbar und fast kein provider routet private ips *gg*
das mit dyndns kann nicht hinhauen.
dein adsl router hat eine öffentliche ip welche du beim provider eintragen kannst aber der router wird das
updaten nicht können nehm ich an.

der apache webserver kann name virtual hosts: also der weiss was er zeigen soll wenn eine bestimmte addresse (falls die einen eintrag bei einem dns server hat)

das es die richtigen seiten anzeigt wenn du die ips eingibst funktioniert nur in deinem netz.
auserhalb deines routers (im grossen weiten www) nicht.

ich glaub mit dem router bekommst du das net hin.
aber wenn du den linuxrechner zum router umdesignst (2 netzwerkkarte ein bischen konfigurieren)
könntest das mit dem apachen hinbekommen.

mfg
arno
 

swissboy68



Anmeldungsdatum: 16.06.2003
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2003 16:22   Titel: Re: dyndns apache bind8 router... wo schrauben?

hallo arno
ich will die 192er adressen auch intern gebrauchen und nicht öffentlich machen.
nur weiss ich nicht, wie mein adsl-router oder der server entscheiden kann, wann er welche interne-ip ansteuern muss.
de richard
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy