Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
2 Netzwerkkarten?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Spund
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jun 2003 13:19   Titel: 2 Netzwerkkarten?

Tag,
ich hab mal ne dumme Frage.
Kann man den Datendurchsatz verdoppeln indem man die Verbindung zwischen 2 PCs mit jeweils 2 (also 4) Netzwerkkarten herstellt? (wie bei einer ISDN Verbindung mit dem 2. Kanal)
Also wird dann beispielsweise aus 2x100 MBit eine 200 MBit Verbindung?

Kann das überhaupt softwaremäßig gelöst werden? (also haben dann beide Netzwerkkarten die gleiche IP (geht ja bestimmt nicht) oder gibts dafür ein spezielles Protokoll?

Die Frage ist durchaus ernst gemeint, ich habe hier 2 Cat5 Kabel zwischen den Etagen liegen. Würde das 2. Kabel gern nutzen.


Besten Dank
 

rudi
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jun 2003 14:57   Titel: Re: 2 Netzwerkkarten?

Es geht. Es gibt dazu eine Einstellung im Kernel - hab nur die genaue Bezeichnis nicht im Kopf. Irgendwas mit Bonding, glaube ich. Dazu brauchst du natürlich noch eine Gegenstelle, z.B. einen Switch, der "Trunking" beherrscht (Bezeichnungen variieren von Hersteller zu Hersteller). Gibs zur Not mittelgünstig bei Ebay.
 

Mario
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jun 2003 1:12   Titel: Re: 2 Netzwerkkarten?

Es funktioniert mit Bonding und Link Aggregation. Wenn Du aber glaubst, dass Du dann doppelte oder vierfache FTP-Raten bekommst, dann muss ich dich enttaeuschen. Diese Prozedur funktioniert _nur_ mit mehreren Streams. Bei einem Stream (eine FTP-Connection als Beispiel) werden die Daten nur ueber eine Karte uebertragen, da sich sonst die Pakete "ueberholen" koennten. Sinn macht es also bei einem Server oder bei einem System, wo mehrere Applikationen gleichzeitig auf das Netz zugreifen.
 

arno
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jun 2003 9:05   Titel: Re: 2 Netzwerkkarten?

hi

@spund
wenn du eine lösung gefunden hast würdest du sie hier bitte posten.

habe nämlich 2 dominoserver in 2 stockwerken und hab auch bei beiden 2 netzwerkkarten habe ihnen
verschiedene netze gegeben damit sie über das ein kabel nur replezieren und die netzanbindung nicht belasten.

andere lösung täte mich auch interessieren

mfg
arno
 

someone
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jun 2003 14:32   Titel: Re: 2 Netzwerkkarten?

Schau Dir das einmal an:

http://www.intel.com/deutsch/network/connectivity/products/pro100dport_adapter.htm
 

Spund
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jun 2003 17:35   Titel: Re: 2 Netzwerkkarten?

@someone

ähm, hast Du mal den Preis EINER solchen Karte gesehen?

da kann man 10 einfache dafür bekommen...

aber Danke
 

13TW053
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Jul 2003 12:00   Titel: Re: 2 Netzwerkkarten?

Tach...

Wir haben das bei uns in der Firma für einen Webserver schon aufgebaut.

Dabei ging es darum dem Webserver eine Anbindung mit 500 Mbit/s an Backbone zu geben.

Der Webserver arbeitet mit 5x 3com 3c905C 10/100 Mbit/s, auf dem System ist Bonding eingerichtet.
Der Switch denn wir dafür verwenden, ist ein Cisco Catalyst 3500 (WS-C3550-24) und auf dem sind 5 Ports zu einem Trunk definiert worden.
Nun, diese Lösung is nen bissel teuer, also genauer gesagt, der Switch.... aber trotzdem muss man sagen, das dass perfekt läuft. Und wir haben auch immer konstante Bandbreiten. Was wir nur feststellen mussten: Das Bonding ist ganzschön rechenintensiv!

Cu de 13TW053 (Benny)
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Jul 2003 18:44   Titel: Re: 2 Netzwerkkarten?

@ 13TW053
wäre es aus technischer und betriebswirtschaftlicher Sicht nicht besser gewesen, eine Gigabit Netzwerkkarte einzusetzen statt 5x 100MBit NICs? Andererseits kann man bei 5x 100MBit auf einen teuren Gigabitswitch verzichten und bereits vorhandene 100MBit Switches verwenden...
 

13TW053
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jul 2003 16:22   Titel: Re: 2 Netzwerkkarten?

Das war auch unsere Absicht.

Weil wie überall, ist auch bei uns in der Firma der Sparwahnsinn ausgebrochen. Also giebt es momentan kein Geld für neuen Hardware.
Da der Webserver nun aber trotzdem ne Größere Anbindung brauchte, haben wir das ebend so realisiert, denn 100 Mbit-LanPorts sind genug vorhanden.

Cu de 13TW053 (Benny)
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy