Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Outlook --> Linux Router

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
thokli
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Jul 2003 8:15   Titel: Outlook --> Linux Router

Hallo liebe Community,
ich habe ein Problem mit Outlook beim Senden/Empfangen über
meinen Linux Router. Suse 7.2 mit Fritzcard, Squid und Standardfirewall.
Squid läuft prima, auutomatische Einwahl kein Problem, mit Outlook auch nicht
wenn eine Verbindung zum ISP besteht.
Aber: Wenn ich Outlook Senden/Empfangen mache und der Router eine
Verbindung aufbaut, dann beschwert sich Outlook, dass keine Verbindung besteht, dauert ihm wohl zu lange.
Kann man irgendwo, z.B. in der Registry von w2k eine Verzögerung bzw. eine Erhöhung der Versuche einstellen?
Hoffentlich kann mir jemand schnell helfen.
Beste Grüsse von thokli.
 

daniel
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Jul 2003 8:32   Titel: Re: Outlook --> Linux Router

bei der dynamischen einwahl gibt es das problem, dass das erste packet verloren geht, welches die einwahl provoziert. es wird versucht das packet zu schicken, bevor eine ip usw. zugewiesen worden sind. wenn dies packet von outlook stammt, wars das.
es gibt eine option in yast bei den ganzen systemeinstellungen, mit der du dieses problem abfangen kannst.
nur leider weis ich jetzt gerade nich, wie das heisst.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy