Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Port Forwarding

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
todeswurst



Anmeldungsdatum: 29.07.2003
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 29. Jul 2003 12:05   Titel: Port Forwarding

Hallo,
ich habe einen Linux Router über den ich mit DSL ins Internet gehe und 3 PC's im LAN.
Auf einem dieser 3 PC's (Lokale IP 192.168.0.4) möchte ich einen FTP Servere laufen lassen.
Jetzt ist meine Frage wie ich den FTP-Port auf meinen lokalen PC forwarde.
schonmal danke für die hilfe.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

firebuster



Anmeldungsdatum: 07.05.2002
Beiträge: 101
Wohnort: Lampertheim

BeitragVerfasst am: 29. Jul 2003 12:35   Titel: Re: Port Forwarding

Du kannst von den Clients online gehen, aber ftp geht nicht? Ist im Router eine Firewall aktiv?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

todeswurst



Anmeldungsdatum: 29.07.2003
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 29. Jul 2003 12:56   Titel: Re: Port Forwarding

Ja ich kann von den Clinets online gehen. FTP geht auch.
Es geht darum das ich auf einem der Clienten einen (Home)FTP-Server laufen lassen will
(Bulletproof, Serv-U) und ich dafür den entsprechenden Port auf meinem Router forwarden muss.
(da der client ja keine eigene public IP hat gehen ja alle Anfragen die dann auf meinen FTP-Server
gemacht werden auf den Router und bleiben da hängen).
Ja, Firewall ist aktiv.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

xerbsd
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jul 2003 13:32   Titel: Re: Port Forwarding

ich glaub zu wissen wo dein problem ist

# iptables -t nat -A PREROUTING -i ppp0 -p tcp --dport 21 -j DNAT --to 192.168.0.10:21

# iptables-save


bei kernl.vrs 2.4
 

todeswurst



Anmeldungsdatum: 29.07.2003
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 29. Jul 2003 14:34   Titel: Re: Port Forwarding

mh... dann sagt er:

Bad Argument "PREROUTING"

?(
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Mirko
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jul 2003 15:00   Titel: Re: Port Forwarding

Hallo,

schau dir mal die Datei /etc/rinetd.conf an.


Mirko
 

--
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jul 2003 16:08   Titel: Re: Port Forwarding

Diese Datei existiert nicht ?(
 

Mirko
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jul 2003 16:38   Titel: Re: Port Forwarding

Hi,

habe hier SuSE Linux 8.

In diesr Datei kann man sehr einfach seine Portdurchleitungen von aussen eintragen.

hmmm ... da kann ich dir auch nicht weiter helfen. Sorry.


Mirko
 

arno
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jul 2003 19:16   Titel: Re: Port Forwarding

hi

falls du nicht suse hast wird der rinet.d nicht installiert sein.
ist für so kleine portforwarding sachen ganz praktisch.

was für os hast du den?

weil der portforwarding befehl von oben passt ja.

mfg
arno
 

xerbsd
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jul 2003 7:35   Titel: Re: Port Forwarding

um iptables zu benutzen wäre es angebracht diese erst in kernel zu kompilieren
 

---
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jul 2003 10:50   Titel: Re: Port Forwarding

ich benutze auch suse 8.0
kann die datei aber trotzdem nicht finden
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy