Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux Madrake und Windows XP Webserver

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
daywalker2526



Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2003 23:45   Titel: Linux Madrake und Windows XP Webserver

Tach Leutz,

ich habe auf einem Laptop Mandrake 9.0 Installiert weil ich das noch auf Cd hatte. Jetzt wollte ich ins Internet und ein Update downloaden doch das geht nicht. Pings kann ich im Netzwerk versenden und auch mich selbst anpingen. Doch auf den WinXP Rechner der am Internet hängt kann es nicht liegen weil über Windows komme ich ins I-Net rein über ICS. Aber wenn ich über Linux reingehen will geht das nicht. Meine Netzwerkkarte hat er erkannt. Xircom RBE-100 RealPort Ethernet 10/100MBit. Was muss ich machen damit auch Internetseiten aufrufen kann. Muss ich auf den XP Rechner ein Webserver prog installieren wie Jana server oder samba oder was? Oder könnte es sein das es an den Mandrake Laptop liegt. FTP sachen kann ich machen im Netzwerk also das geht.

MfG
Sebastian F.

PS: Bitte schnell antworten da ich gerne wieder in meinem Zimmer surfen würde (mit Linux entlich)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

firebuster



Anmeldungsdatum: 07.05.2002
Beiträge: 101
Wohnort: Lampertheim

BeitragVerfasst am: 17. Aug 2003 8:43   Titel: Re: Linux Madrake und Windows XP Webserver

Ich glaube, umgekehrt (Windows über Linux) würdest Du mehr Antworten kriegen
Kenne XP nicht so gut, aber:
-Als Gateway im Laptop die IP des XP-Rechners eingetragen?
-Netzwerkbrücke (oder so) in XP aktiviert?
-Liegen die IPs von Client und Server im gleichen Bereich?

Alternativ könntest Du Knoppix im Server starten, dann googlen nach NAT, Masquerading, iptables, routing. Da wirst Du eher zum Erfolg kommen. Gerade XP ist da sehr merkwürdig, was die Transparenz der gemachten Einstellungen angeht.
Alternativ lief hier vor einigen Tagen ein Thread hierzu, vielleicht hilft es ja.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Aug 2003 18:24   Titel: Re: Linux Madrake und Windows XP Webserver

ICS betreibt automatisch DHCP-Server fuer das interne Netz und hat automatisch auf interner Seite die IP-Adresse 192.168.0.1 wenn ich mich jetzt nicht irre.

- versuch mal, die Linuxbox auf dhcp-client zu konfigurieren
- oder alternativ als gateway obige IP einzusetzen.

ICS macht auch NetworkAddressTranslation, maskiert also dein gesamtes Netz.

Ich wuerd's aber auch umgekehrt betreiben... lies dir das einfach nach und nach an...

ratte
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy