Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
lokales netzwerk

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
JR
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Sep 2003 9:22   Titel: lokales netzwerk

hallo zusammen!
ich bin erst seit ein paar wochen in der linux gemeinde und habe so ein paar startprobleme, vielleicht kann mir jemand helfen:
ich hab mir einen linuxserver (rh 7.2) installiert, hardware usw läuft alles problemlos. nun möchte ich mir für den anfang ein kleines netzwerk mit meinem windows-pc einrichten. ich habe als hosts meinen server mit namen und ip-adresse eingetragen (192.168.1.1 Servername), den localhost (127.0.0.1 localhost) und schließlich meinen windows-client (192.168.1.2 Clientname). wenn ich nun vom windows-client aus den server pinge, funktioniert das auch, jedoch den namen kann er nicht auflösen! umgekehrt kann ich den client komischerweise nicht pingen, jedoch kann ich die serverinterfaces mit namen anpingen (da ich sie ja in hosts eingetragen habe)! was ich nicht verstehe ist, daß die sache in eine richtung funkzioniert und i.d. andere nicht?
hat jemand einen tip?
gruß jr
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Sep 2003 10:34   Titel: Re: lokales netzwerk

muss gehen:

nutzer@192.168.1.1$ ping localhost
nutzer@192.168.1.1$ ping 192.168.1.1

nutzer@192.168.1.2$ ping 127.0.0.1
nutzer@192.168.1.2$ ping 192.168.1.2

sonst ist was im Argen

geht das auch:?

nutzer@192.168.1.1$ ping 192.168.1.2
nutzer@192.168.1.2$ ping 192.168.1.1

Ob die Namen aufgeloest werden, ist wohl eher Nebensache. Namen sind Schall und Rauch.

Ach ja, falls es immer noch nicht geht, dann schicke bitte den output folgender Befehle:

root@192.168.1.1# ifconfig -a
administrator@192.168.1.2# ipconfig

ratte
 

dersurfer
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Sep 2003 10:55   Titel: Re: lokales netzwerk

Willst Du Deine Internetverbindung freigeben oder einfach ein kleines Netz aufbauen? Wenn Du nur letzteres willst richte doch einfach Samba ein. Die Samba-Server Pakete sind bestimmt bei der Distribution dabei. Da diese aber schon recht alt ist, solltest Du Dir evtl. eine aktuelle Version downloaden. Über "swat" richtest Du Dir dann die Laufwerke/Verzeichnisse ein die freigegeben werden sollen, startest den Samba-Service, fertig. Mit Deinen Windowsrechenern brauchst Du dann gar nichts machen. Klicke einfach auf nach Computern suchen und gibt die IP des Servers ein. Alternativ kannst Du auch nach dem unter swat eingegeben Servernamen suchen. Dies klappt bei mir sogar sicherer als die IP. Genauere Anleitungen findest Du über Google oder in der Suse Support-DB. RH kenne ich nicht so gut, es dürfte sich bei der Einrichtung von Samba und swat aber nicht zu Suse unterscheiden.

Gruß Der Surfer
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy