Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
win2000 mit crossover-kabel an SuSE82

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
david
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Sep 2003 1:26   Titel: win2000 mit crossover-kabel an SuSE82

hallo!
ich habe eien Rechner auf dem SuSE8.2 läuft. Mit Netzwerkkarte 1 (eth0) hab ich Zugang zum Internet.
Nun möchte ich eine 2. Netzwerkkarte installieren und ein Laptop (Win2000) mit Crossover-Kabel verbinden, und mit dem Laptop über Linux Rechner ins Internet kommen.
Geht das so überhaupt? Brauch ich einen Hub? Welche Packete muß ich installieren? hatte schon mal mit Samba probiert hab dann aber einbischen den überblick verloren.

Gruß David
 

esnappap



Anmeldungsdatum: 25.08.2003
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 04. Sep 2003 2:22   Titel: Re: win2000 mit crossover-kabel an SuSE82

>ich habe eien Rechner auf dem SuSE8.2 läuft. Mit Netzwerkkarte 1 (eth0) hab ich Zugang zum Internet.
>Nun möchte ich eine 2. Netzwerkkarte installieren und ein Laptop (Win2000) mit Crossover-Kabel verbinden,
>und mit dem Laptop über Linux Rechner ins Internet kommen.
>Geht das so überhaupt?

Ja, das geht.
yast2->Sicherheit und Benutzer -> Firewall
Externer Schnittstelle ist deine jetzige eth0.
Interne Schnittstelle ist die die Du noch installieren musst.
(dann weiter klicken)
Dort nichts wählen (Es sei denn du Verstehst was Du machst)
(dann weiter klicken)
Daten weiterleiten und Masquerading durchführen UND Alle laufende Dienste schützen musst Du aktivieren [x]
Vor internem Netzwerk schützen musst du deaktivieren [ ]

mfg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

David
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Sep 2003 19:44   Titel: Re: win2000 mit crossover-kabel an SuSE82

hallo mfg!
Danke für Hilfe,
hab das mit der Firewall so gemacht.
danach hab ich die 2. Netzwerkkarte als (eth1 mit Automatischer Adressvergabe DHCP) installiert.
hab aber noch keinen erfolg.
Muss ich ein internes Netzwerk einrichten oder? Was ist das mit Samba muss installiert sein?
 

minimec



Anmeldungsdatum: 17.01.2002
Beiträge: 68
Wohnort: Fribourg (Suisse)

BeitragVerfasst am: 04. Sep 2003 21:08   Titel: Re: win2000 mit crossover-kabel an SuSE82

Hi David

Du bist auf dem richtigen Weg.

Folgendes musst Du noch erledigen:

- Deiner eth1 Schnittstelle musst Du ne fixe IP-Adresse geben. Sie läuft dann als interne Schnittstelle (wie Du selbst richtig vorgeschlagen hast). Mein Vorschlag: 192.168.1.1
- Dann musst Du auf Deinem Win2000 Client das Netzwerk konfigurieren (Eigenschaften des TCP/IP Protokolls). Dabei gibst Du Deinem Client auch ne fixe IP (192.168.1.10) und gibst als Gateway den Server 192.168.1.1 an. Dann musst Du noch den DNS Deines Providers eintragen, sonst läuft die Namensauflösung nicht. Denjenigen den Dein Server benutzt kriegst Du mit dem Shell-Befehl "dig" (natürlich auf dem Server "diggen" ).

Tja das wär's eigentlich schon mit dem Internet.

P.S. SAMBA brauchst Du nur, wenn Du einen Fileserver aufsetzen willst.

Viel Glück und viel Spass.

Grüsse Minimec
_________________
Penguins are better lovers! Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

David
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Sep 2003 23:04   Titel: Re: win2000 mit crossover-kabel an SuSE82

Hi Minimec!

supergeil !! Dank Dir für die einfache Hilfe, hat auf Anhieb funktioniert. Ich hab schon ein paar Tage rum probiert und wußte zum Schluß garnichts mehr.

Wenn ich jetzt auf Linux bzw. Windows Partition mit dem Laptop zugreifen will, brauch ich einen Fileserver (Samba) oder?
oder reicht es wenn ich die bestimmten Laufwerke freigebe?
Erstmal Danke.

Gruß David
 

minimec



Anmeldungsdatum: 17.01.2002
Beiträge: 68
Wohnort: Fribourg (Suisse)

BeitragVerfasst am: 08. Sep 2003 8:39   Titel: Re: win2000 mit crossover-kabel an SuSE82

Hi David

Freut mich, dass das so gut geklappt hat. Zu SAMBA:

1. SAMBA Paket installieren.
2. Für Administration Swat-Paket installieren (Alternative: Webmin)
3. Swat aufrufen http://localhost:901
4. Du musst nun die Samba-User konfigurieren. Jeder SAMBA-User muss einen eingerichteten "Linux"-Account haben (Der Samba-Account kann dasselbe Passwort haben, muss aber nicht). Nach dem Einrichten des Accounts musst Du den User noch aktivieren.
5. Stelle sicher, dass die Workgroup des SAMBA Servers mit der Workgroup Deines Win Clients übereinstimmt.
6. Aktiviere die Funktion "encrypt Passwords" und "update encrypted"
7. Als Freigabe (Shares) sollte standardmässig "Homes" stehen. Das bedeutet, dass jeder User auf sein Homeverzeichnis zugreifen kann. Die SAMBA Freigaben richten sich immer nach den Systemrechten. Das heisst: Wenn ein User keine Lese-/Schreibrechte auf ein Verzeichnis im System hat, kriegt er auch mit SAMBA keinen Zugriff.
8. 'smbd' und 'nmbd' Dienste neu starten

Das sollte für den Anfang mal reichen.


Was gibt es zu beachten:
Ich darf annehmen, dass Dein win2000 Client auf dem NTFS Filesystem läuft. Das bedeutet, dass Du vom Linux-Rechner her nicht auf die Win-Partition schreiben kannst. Du kannst nur lesen. Als Lösung bietet sich eine "Exchange"-Partition mit Fat32 auf dem Windows-Rechner an.

Viel Glück

Minimec
_________________
Penguins are better lovers! Wink


Zuletzt bearbeitet von minimec am 08. Sep 2003 8:39, insgesamt 3-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

David
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Sep 2003 1:42   Titel: Re: win2000 mit crossover-kabel an SuSE82

Hallo Minimec

Danke für deine Hilfe.
Ich war dabei den Win Rechner neu einzurichten das heiß Win neu zu installieren. Bis zum formatieren bin ich gekommen dann ist mir das CD - Laufwerk ausgefallen - konnte beim installieren nicht alle Dateien einlesen und erkennt es auch keine CDs mehr. jetzt muß ich mal sehen wo ich fürn Laptop so ein Laufwerk herkriege.
Auf jeden Fall erstmal danke und mit Sicherheit werd ich mich hier noch mal melden müssen wegen dem Samba.

Gruß David
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy