Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
suche ein Netzwerkakrten Modul für mini linux tomsrtbt

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cc



Anmeldungsdatum: 18.04.2003
Beiträge: 191

BeitragVerfasst am: 09. Okt 2003 16:25   Titel: suche ein Netzwerkakrten Modul für mini linux tomsrtbt

hallo

suche ein Netzwerkkarten Modul für one floppy linux tomsrtbt
von http://www.toms.net/rb/

meine Netzwerkarte ( Gigabit ):

Intel® PRO/1000MT
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 10. Okt 2003 11:11   Titel: Re: suche ein Netzwerkakrten Modul für mini linux tomsrtbt

Hi!

tomsrtbt, so genial wie es mal war, dürfte inzwischen eingestellt und obsolet sein. Es beruht noch auf Kernel 2.2. Ich weiß nicht, ob es dafür bereits den e1000-Treiber gibt. Falls ja, compiliere dir einen neuen 2.2er Kernel und ersetze den ursprünglichen.

Alternativen zu tomsrtbt sind Trinux und andere.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Okt 2003 9:27   Titel: Re: suche ein Netzwerkakrten Modul für mini linux tomsrtbt

Nein, tomsrtbt ist nicht eingestellt und nur bedingt obsolet

Das grosse Plus der Distri ist die einfache Anpassbarkeit, so dass es im Normalfall kein Problem darstellt, einen eigenen Kernel (auch 2.4er-Serie) auf der Floppy unterzubringen. Natürlich muss man dabei auf ein paar Binaries verzichten, aber man findet eigentlich immer was, was man nicht braucht. So ist beispielsweise sowohl elvis als auch ce (emacs-like) vorhanden; einer der Editoren inkl. Online-Hilfe dazu kann man eigentlich immer löschen. Wer seine IP-Adresse nicht per DHCP kriegt, findet auch noch mehr.

Zugegebenermassen verweist auch Tom selbst auf seinem Wiki http://not.toms.net/twiki/bin/view/Tomsrtbt auf Bootable CDs à la KNOPPIX, aber die Distro bleibt interessant und nützlich.

Jochen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy