Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
DSL verbindet nicht

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Micha
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Okt 2003 21:39   Titel: DSL verbindet nicht

Habe jetzt DSL, und alle Hardware eingerichtet, aber es verbindet nicht.

Habe SuSe 8.2. und Board-LAN. Unter Win XP alles kein Problem, aber unter Linux. Zeigt nicht mal nen Fehler an oder ähnliches.

PS: ich kennemich mit den Programmstrukturen Linux' noch nicht aus, also wenn ihr mir Hilfe anbietet, bitte sorgfältig (v.a. idiotensicher) erklären.

Vielen Dank schon mal im Voraus!
 

Joyrider
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Okt 2003 11:28   Titel: Re: DSL verbindet nicht

Hi,

Mit schwammigen Aussagen können auch die erfahrenen Leute (zu denen ich_mich_nicht zähle)in diesem Forum Dir nicht helfen (das soll jetzt kein Angriff gegen Dich sein)

Ein paar mehr Infos solltest Du schon noch Posten :

- Was hast du wie eingerichtet
- Fehlerlogs könnten auch weiterhelfen
- Auszüge aus deinen Configs wären auch nicht schlecht
ect. ect.

so long
Joyrider
 

Micha
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Okt 2003 23:44   Titel: Re: DSL verbindet nicht

Sorry wenn schwammig, aber Fehlerlogs? zeigt ja keine Fehler an. und ich weiss nicht, wie ich so eine fehlersuchroutine manuell einrichte o.ä. um einen fehler herauszubekommen

was sind "configs"?

eingerichtet hab ichs, wie im benutzerhandbuch unter dem punkt "Internet über DSL" beschrieben oder wie dieser typische punkt eben heisst.

sorry, wenn wieder zu schwammig, aber das zeugt ja nur von meinem linux-novizen-dasein...
 

alessandro
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Okt 2003 21:52   Titel: Re: DSL verbindet nicht

hallo

ich kenn dein Problem ich bin auch noch ein blutiger Linux Anfänger,
also was er meint wäre z.B. bei welchen Anbieter bist du?
geht doch in das Verzeichnix etc/pppd (glaub ich) da sind konfigurationsdateien und was steht das so drin?
wenn du mit suse linux 8.2 im einsatz hast ist unten rechts ein Symbol, das aussieht wie stromstecker wenn du dort mit der rechten Maustaste klickst kannst du die Logfile sehen von der Verbindung,und was steht da drin?
vielleicht kann dir das ja weiterhelfen, nur keine Angst vor Linux, mir gefällt langsam das System!!
 

Micha
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Okt 2003 19:59   Titel: Re: DSL verbindet nicht

Okay, hab jetzt mal dieses logfile angeschaut und scheinbar hat linux ein problem mit meinem board_LAN. hab dann ne netzwerkkarte eingebaut und die verbindung steht. allerdings kann ich mir nach wie vor keine webseiten angucken. wenn ich ne web-adresse eintippe, erscheint so was wie "unbekannter rechner" oder so. da hab ich bestimmt was falsch konfiguriert, aber was, weiss ich eben nicht.
für tipps bin ich dankbar, aber ich versuchs einfach nochmal...
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 21. Okt 2003 7:52   Titel: Re: DSL verbindet nicht

Ein "tail -f /var/log/messages" ist oft sehr hilfreich ...

Wie schon gesagt, es wäre hilfreich, Deinen Provider zu wissen. T-Offline ?

Der Fehler hört sich stark danach an, daß die Adresse nicht aufgelöst werden kann. Sollte eigentlich bei der Einwahl automatisch konfiguriert werden, vielleicht klappt das nicht. Trag am besten mal den DN-Server Deines Providers ein. Welcher das ist, kann Dir Dein Provider sagen, oder Du postest hier mal, welcher das ist Smile.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Micha
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Okt 2003 7:58   Titel: Re: DSL verbindet nicht

Provider = Arcor
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 21. Okt 2003 8:07   Titel: Re: DSL verbindet nicht

Dann stehen die Server auf dem Blatt, auf dem die Zugangsdaten sind.

Klappt ein Ping auf 151.189.21.100? Das ist www.arcor.de.


Zuletzt bearbeitet von petameta am 21. Okt 2003 8:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Micha
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Nov 2003 23:23   Titel: Re: DSL verbindet nicht

Sorry wegen der Verzögerung, aber ich hatte keine Zeit in den letzten Tagen/Wochen.

hab jetzt mal das protokoll kopiert und hier ist es:

We are disconnected.
trying to connect to smpppd
could not connect to smpppd
Interface is eth0.
We are lurking.
pppd: Plugin pppoe.so loaded.
pppd: PPPoE Plugin Initialized
pppd: Plugin passwordfd.so loaded.
pppd: Using interface ppp0
pppd: Setting MTU to 1492.
pppd: Couldn't increase MRU to 1500
pppd: local IP address 192.168.99.1
pppd: remote IP address 192.168.99.99
trying to connect to smpppd
connect to smpppd
We are lurking.
pppd: Starting link
We are connecting.
Establishing connection due to activity.
pppd: Sending PADI
pppd: HOST_UNIQ successful match
pppd: HOST_UNIQ successful match
pppd: Got connection: 503
pppd: Connecting PPPoE socket: 00:04:38:26:a0:aa 0305 eth0 0x808a850
pppd: Connect: ppp0 <--> eth0
pppd: Setting MTU to 1492.
pppd: Couldn't increase MRU to 1500
pppd: Setting MTU to 1492.
pppd: CHAP authentication failed
Authentication error. Maybe bad account or password.
pppd: Setting MTU to 1492.
pppd: Couldn't increase MRU to 1500
pppd: Connection terminated.
pppd: Doing disconnect


pppd: Couldn't increase MRU to 1500 was bedeutet das? könnte das das gesuchte problem sein? oder wo liegt es sonst und wie kann ich es beseitigen?

vielen dank schon mal

Micha (der hofft, jetzt am ende des martyriums zu sein)
 

joyrider



Anmeldungsdatum: 05.11.2001
Beiträge: 12
Wohnort: Aurich

BeitragVerfasst am: 11. Nov 2003 18:28   Titel: Re: DSL verbindet nicht



pppd: CHAP authentication failed
Authentication error. Maybe bad account or password.



Kontrollier nochmal deine Anschlusskennungen und arcorspezifische Eingaben bei der Einrichtung

so long
Joyrider
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 11. Nov 2003 21:08   Titel: Re: DSL verbindet nicht

Ja, das mit der MTU ist egal. 1500 würde Probleme verursachen, 1492 ist schon richtig (mehr dazu auf sdb.suse.de).

Ich benutze die 7.2, mit dem rp-pppoed, dieses sollte also auch auf die 8.2 übertragbar sein (hoffe ich Smile :

- mach ne root-Konsole auf.
- pico /etc/ppp/pppoe.conf. Dort muß bei USER= Deine Benutzerkennung rein.
- pico /etc/ppp/pap-secrets. Hier sollte es eine Zeile geben, die ungefähr so aussieht:

HOST * PASSWORD

Hier PASSWORD mit Deinem Paßwort ersetzen, allerdings in Anführungszeichen. Beispiel:

HOST * "12345678"

Ich hoffe, das klappt so Smile.

Soweit sollte die PAP-Authentifizierung funktionieren. Allerdings ist denke ich eine CHAP-Authentifizierung nicht notwendig, und offensichtlich (Fehlermeldung) auch nicht möglich. Versuch mal, das irgendwie abzuschalten, oder von CHAP auf PAP zu schalten. Ich hab keinen Plan, wie das mit yast geht, habe das alles per Hand in die Config-Dateien eingeben. Mag SuSE nicht mehr allzugern und werde bald mal auf LFS umstellen Smile.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Micha
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Nov 2003 23:47   Titel: Re: DSL verbindet nicht

Hat schon so gefunzt wie es der Joyrider beschrieb. Ich versteh zwar immer noch nicht, warum ich die benutzerdaten nnoch mal eintippen sollte (waren doch schon da) aber egal. vielen dank an alle!
 

joyrider



Anmeldungsdatum: 05.11.2001
Beiträge: 12
Wohnort: Aurich

BeitragVerfasst am: 12. Nov 2003 0:45   Titel: Re: DSL verbindet nicht

Hi,

Na, war da vielleicht ein Zahlendreher drinn zuvor

Noch ne kleine Ergänzung zu der MTU / MRU , das ist die max. Paketlänge (1500) eines Ethernetframes, davon werden schon 8 Byte für das PPPoE verwendet (der Overhead). übrig bleiben 1492. Das ist also ganz normal.


so long
Joyrider
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Pawel
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Nov 2003 21:54   Titel: Re: DSL verbindet nicht

Hallo,

ARCOR hat spezifische konfigs bei SuSE, gehe zu www.suse.de und suche dort in dem support datenbank nach arcor.
Das hilft. Ich finde diese Anleitung sehr gut.
Sonst melde dich wieder hier.
Viel Erfolg
Pawel
PS
Noch kleine ANmerkungen, konfiguriere erst deine Netztwerkkarte, mit YAST geht das einfach, lese dabei die Infos die Yast bittet, dann konfiguriere dein DSL
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy