Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
UE202-B USB Netzwerk-Stick ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
belphegor69



Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2003 19:00   Titel: UE202-B USB Netzwerk-Stick ?

Hallo zusammen,

habe mal wieder ein neues Problem. Ich habe noch einen alten Compaq Laptop K63D-2 mit 64mb Ram. Leider ist die PCMCIA Schnittstelle kaputt und ich habe mir deswegen das o. g. Netzwerk-Gerät gekauft. Bei der Treibereinrichtung unter Suse 8.0 bin ich aber leider nicht weitergekommen. Zunächst einmal die Installatonsguide:
______
This driver supports Linux kernel with version above v2.4.0.

* Note: Make sure that your kernel is version above 2.4.0.
Otherwise, upgrade your kernel first before install.

The procedure to activate ue202b on linux is as follows:

step 1: compile:
gcc -DMODULE -D__KERNEL__ -c ue202b.c -I%DIR%/include
note: %DIR% is the directory of the kernel source code which is accompanied with
the current kernel of your system. Normally it is located in /usr/src/linux.

step 2: insert the driver as module:
insmod ue202b.o
(run 'lsmod' to see if the module is inserted)

step 3: bind your card to an IP address:

/sbin/ifconfig eth0 ${IPADDR} netmask ${NETMASK} broadcast ${BROADCAST}
(run 'netstat -i' to see if there is a interface 'eth0')

step 4: add your card to IP routing table and add gateway:
/sbin/route add default gw ${GATEWAY} dev eth0
_______

Bin mit Mühe und Not bis zum 3 Step gelangt und dort an der Broadcast Adresse hängen geblieben. Kann mir einer erkären was ich da eintragen muß?

Super wäre es, mir die Anleitung Schritt für Schritt zu kommentieren.

Komisch ist auch, das auf meinem Laptop nicht mein Suse 9.0 installieren kann. Bleibt einfach bei dem ersten Yastbildschirm hängen. Liegt es am Speicher? Suse sagt 64mb min.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

tux
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Nov 2003 10:58   Titel: Re: UE202-B USB Netzwerk-Stick ?

also die Broadcast Adresse ist das komplementär zur IP Adresse
Am besten ich nehme das Beispiel von meinem kleinen LAN bei mir zuhause.
Ok ich habe einen DHCP Server der IP's verteilt, soweit klar.
Die IP's können zwischen 192.168.1.1 und 192.168.1.254 liegen, 192.168.1.0
(reserviert für das Netz selber, 192.168.1.255 = Broadcast mehr dazu gleich.
Anstatt aber das Rang so wie oben zu schreiben könnte man einfach 192.168.1.0/24
nehmen, das ist genau das gleich. Die 24 bedeutet wieviele IP's du ansprechen möchtest
, ACHTUNG 24 heisst nicht 24=24 sondern 255! Am besten du schlägst dazu mal in einem
Fachbuch nach.
Angenommen der DHCP Server schickt eine Broadcast Message los um herauszufinden ob eine
neue IP verteilt werden muss, geschieht dies über 192.168.1.255.
Der PC der ne neue IP braucht meldet sich dann.
Also über die Brodcast oder auch Netmask gennant können alle Maschienen miteinander
kommunizieren, also wie wenn die in eine Menge von Leuten schreist.
Ich hoffe du hast es anhand dieses Beispieles verstanden was eine Broadcast/Netmask Adresse ist.
Das Beispiel entspricht allerdings nicht den tatsächlichen abläufen sondern ist frei erfunden
zum besseren verständniss.
Solltest du immernoch mühe haben dann lies am besten mal die Grundlagen zu TCP/IP!
 

belphegor69



Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 22. Nov 2003 1:59   Titel: Re: UE202-B USB Netzwerk-Stick ?

Thx Tux,

habe meinen USB Netzwerkadapter endlich am laufen...*freu*

Gruss
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy