Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Amanda und HDD

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
claudia
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2003 20:34   Titel: Amanda und HDD

hi,

weist jemand ob man mit Amanda einen Backup machen kann auf HDD und nicht auf Tape?
Kann mir jemand vielleicht paar hilfreiche Seiten geben dazu wie man so was mit Amanda realiesieren könnte?

claudia
 

arno



Anmeldungsdatum: 17.10.2002
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 21. Nov 2003 0:03   Titel: Re: Amanda und HDD

hi

kenne amanda nicht aber was willst du den backupen?
hab mir da ein kleines backupscript was relativ einfach ist zusammengebastelt.

du kannst es dir unter http://www.root-riders.at/backup
kopieren.

mfg
arno
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

claudia
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Nov 2003 6:10   Titel: Re: Amanda und HDD

ich habe 10 server + ein backup server und ich will alle zehn server auf dem backup server per Netztwerk sichern deswegen auch Amanda.
Dein Skript ist nur local bzw auch für Samba Shares leider

claudia
 

arno



Anmeldungsdatum: 17.10.2002
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 21. Nov 2003 11:57   Titel: Re: Amanda und HDD

hi

mh für mehr server (sind deines alles linux oder abder *nix) hab ich ein anderes konzept bei mir.
werden alle mit rsync in einen vserver(jeder einzelne in seinen eigenen vserver) auf dem backuprechner synchronisiert.
falls ein rechner ausfällt startet der backupserver den entsprechenden vserver.
von diesem backuprechner sichere ich auch dann mit tape weg

mfg
arno
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 21. Nov 2003 12:07   Titel: Re: Amanda und HDD

Hi!

Amanda ist für Tapes konzipiert und kann soweit ich sehen kann nichts anderes. Ein dreckiger Workaround wäre, die "Holding Disk" groß genug zu machen und dafür zu sorgen, daß sie nach dem Backup-Vorgang nicht gelöscht wird. Das Schreiben auf Tape könnte man mit einem nicht vorhandenen Device oder vielleicht /dev/null ins Leere laufen lassen.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

claudia
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Nov 2003 13:42   Titel: Re: Amanda und HDD

@arno

hi arno,

kannst du deine lösung genau beschreiben oder exestiert irgend wo doku dazu. Es sind bei uns nur linux server suse 7-8
 

arno



Anmeldungsdatum: 17.10.2002
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 21. Nov 2003 14:38   Titel: Re: Amanda und HDD

@claudia

hab lange daran gebastelt
werd aber übers wochenende zusammensuchen was ich hab.

mfg
arno
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

claudia
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Nov 2003 15:17   Titel: Re: Amanda und HDD

@arno

Danke
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Nov 2003 11:09   Titel: Re: Amanda und HDD

@hjb:

Lang ist's her, das ich AMANDA nutzen durfte. Aber die Loesung, die "holding disk" zum permanenten Backupmedium zu erklaeren, finde ich gar nicht schlimm. Viel schlimmer finde ich da die fuer eine GUI geschriebenen Backupprogramme. Ich kann mir einfach nicht merken, wo ich wann wieoft klicken muss

ratte
 

arno



Anmeldungsdatum: 17.10.2002
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 24. Nov 2003 14:05   Titel: Re: Amanda und HDD

hi

hi

hab leider nicht wirklich zeit gehabt ein kochrezept zu schreiben.
aber da sind ein 2 links nach denen ich gegangen bin. bzw. so ähnlich.
ich hab nicht lauter einzelne installationen gemacht sonder wie gesagt für jeden server den ich sichern wollte einen
eigenen vserver angelegt.
im vserver paket ist ein script mit dem du minimalinstallationen von suse und redhat machen oder das host system kopieren.
http://www.linux-magazin.de/Artikel/ausgabe/2002/04/rsync/rsync.html
http://www.solucorp.qc.ca/miscprj/s_context.hc

mfg
arno
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy