Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
intranet, datenaustausch mit anderen PCs

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
frank
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Nov 2003 22:48   Titel: intranet, datenaustausch mit anderen PCs

hallo,

wir haben hier ein intranet im haus (wohnheim). wie kann man per netzwerkkabel an andere PCs andocken. einige benutzen unter win "directconnect". was gibt's da im linux bereich? ich habe debian laufen.
 

robby
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Nov 2003 1:30   Titel: Re: intranet, datenaustausch mit anderen PCs

vielleicht meinst du samba als dateiserver?

oder möchtest du wissen wie du deinen rechner im lan einbindest?
hast du eine netzwerkarte im rechner und ist die bereits konfiguriert?

eventuell hilft dir das buch hier ja auch erstmal viel weiter:
http://www.openoffice.de/linux/buch/

bis denn
 

frank
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Nov 2003 20:30   Titel: Re: intranet, datenaustausch mit anderen PCs

danke für die antwort. samba läuft, die netzkarte läuft auch, denn ich bin damit im internet (über's intranet).

genau, die frage lautet: wie greife ich auf die anderen ihre zur verfügung gestellten daten. mit iptraf kann ich einiges sehen, was los ist, jedoch nur irgendwelche ip-nummern und datenpaketgrössen.
 

Mathias
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2003 10:27   Titel: Re: intranet, datenaustausch mit anderen PCs

Du könntest lisa installieren und mit dem LAN-Browser die Freigaben der anderen Rechner durchwühlen. Denke mal, das dürfte es sein, was Du meinst. Eben so wie die Netzwerkumgebung unter Win.
 

robby
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2003 15:50   Titel: Re: intranet, datenaustausch mit anderen PCs

mit smbclient
oder per ssh auf andere linux-rechner.

ssh -l user ip-des-anderen-rechners

user ist der username für den du auf dem anderen rechner ein passwort hast, das gibst du auf anfrage ein. ip sollte klar sein,
sowas wie z.B 192.168.5.2
auf pro-linux gibts irgendwo ne anleitung wie du auch di x oberfläche auf deinen rechner holen kannst.

ansonsten
man ssh
man smbclient
 

frank
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2003 16:39   Titel: Re: intranet, datenaustausch mit anderen PCs

danke für die schnellen antworten.

ich habe derzeit knoppix 3.3 laufen (mit kde3). mir stehen dazu noch alle pakete der red hat und aurox 9 und debian 3.0r1 zur verfügung. also 'ne menge programme.
bisher bin ich soweit gelangt, auf einen (1!) PC zuzugreifen auf alles, was frei geschaltet ist. nur sind im netz hier noch viele (ca. hunderte) andere drin.
ich werde mal alle eure tipps ausprobieren. graphische lösungen unter kde3 wären mir natürlich am allerliebsten.
 

frank
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2003 15:18   Titel: Re: intranet, datenaustausch mit anderen PCs

es klappt , allerdings nur für das hausnetz (und internet), nicht jedoch aber für das gesamte intranet, wie die andern es haben.
brauche noch tipps.
 

robby
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2003 19:19   Titel: Re: intranet, datenaustausch mit anderen PCs

hallo

> nicht jedoch aber für das gesamte intranet, wie die andern es haben.
schwer zu verstehen, was du meinst. ich denke wir reden von einem lan, also ein internes netzwerk mit einem gateway zum internet.

zu deiner paket-sammlung:
wenn du knoppix fährst, wirst du nur sehr wenige der woody (debian3.0) nutzen können. knoppix ist ein debian sid (unstable) mit experimental paketen und nutzt eine andere libc6, daher kommt das mit den abhängikeiten nicht hin.
mit den redhat paketen wirst du ebenfalls probleme haben. du wirst allerdings die pakete aus der debian unstable (sid) distribution installieren können, nur glaube ich nicht unbedingt das du weitere programme für dein vorhaben benötigst.

machs gut
 

frank
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2003 23:40   Titel: Re: intranet, datenaustausch mit anderen PCs

danke. darum klappt das mit dem programminstallieren nicht. die abhängigkeiten sind es, ich dachte bisher, knoppix ist gleich von der struktur her wie die stabile debian-distribution.

wir haben ein hausnetz, welches an andere hausnetze und gateway zum internet angeschlossen ist. ich blicke da nur nicht durch. habe keine netzwerkerfahrungen. bin froh, dass ich ins internet kann.
 

robby
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Nov 2003 17:59   Titel: Re: intranet, datenaustausch mit anderen PCs

zum thema netzwerk liest du hier
http://www.oreilly.de/german/freebooks/linag2/inhalt.htm
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy